zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Ab Mittwoch: Freiburger Filmforum im Kommunalen Kino

So präsent und doch kaum beachtet ist der Antiziganismus, die sogenannte Zigeunerfeindlichkeit. Das Freiburger Filmforum wählt dieses Jahr seinen Schwerpunkt in diesem Bereich und möchte ihn im Kommunalkino beleuchten - von heute Abend an bis Sonntag. Hannes Bürkel und Dagmar Kamlah aus dem Organisationsteam geben uns fünf Tipps für die fünf Forumstage: (weiterlesen...)

 
 

Ab Mittwoch: Schwule Filmwoche im Kandelhof

Zwei Deutschland- und 18 Freiburg-Premieren gibt es bei der 29. Schwulen Filmwoche im Kandelhof-Kino, die morgen beginnt. Organisator Tilman Betz sagt uns, welchen Streifen wir auf keinen Fall verpassen sollten: (weiterlesen...)

 

Ab Donnerstag: Filmfestival zum Thema Inklusion im Kommunalen Kino

Am Donnerstag startet im Kommunalen Kino das Filmfestival 'Überall dabei' der Aktion Mensch. In 40 deutschen Städten veranstaltet die Aktion Mensch barrierefreie Filmvorführungen - so auch in Freiburg. Unter dem Motto 'Inklusion' soll das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung gefördert werden. (weiterlesen...)

 

99 Sekunden für die Berlinale: Südbadisches Filmteam im Finale

In 99 Stunden einen 99-Sekunden-Film drehen – so lautet die Herausforderung für den Nachwuchs-Filmpreis bei der Berlinale. Eine Crew aus Südbaden ist im Finale der 99 Besten dabei. (weiterlesen...)

 

Filmtipp: "Where The Condors Fly" im KoKi

Ein Filmemacher dreht einen Film über einen Filmemacher, der einen Film dreht. In der Reihe 'Freiburger Fenster' zeigt das Kommunale Kino den Dokumentarfilm 'Where the Condors Fly' des chilenischen Regisseur Carlos Klein; es ist der erste Film, den die Freiburger Produktionsfirma TM produziert hat. Carlos Klein begleitet und portraitiert darin den russischen Filmemacher Viktor Kossakowsky:   (weiterlesen...)

 
 

Last-Minute-Tipp: Nazi-Rock-Doku "Blut muss fließen" im Kommunalen Kino

Das Kommunale Kino zeigt heute Abend den Dokumentarfilm "Blut muss fließen – Undercover unter Nazis" von Peter Ohlendorf: 15 Jahre lang hat ein Journalist – glatzköpfig, mit Bomberjacke und Springerstiefeln verkleidet – dafür im rechten Milieu recherchiert. (weiterlesen...)

 

Heute im KoKi: Verstörender Vorgeschmack auf die Apokalypse

Das ist echt das Allerletzte: Am 21. Dezember 2012 geht bekanntlich die Welt unter. Die alten Maya wollen das so berechnet haben. Wem es an Geduld fehlt, der kann am Montagabend im Kommunalen Kino bereits ein cineastisches Weltenende erleben. Die Dokumentation „Endspiel“ ist ein halbstündiger Versuch über die Apokalypse. (weiterlesen...)

 

Samstag: Harmonie verkauft Kinosessel und Filmplakate

Das Harmonie-Kino verkauft am Samstag Pärchen-Kinosessel und Filmplakate für einen guten Zweck. Damit beteiligt es sich an der 'Aktion Weihnachtswunsch' der Badischen Zeitung. (weiterlesen...)

 

Ein Kinofilm, der in Freiburg gedreht wurde: 'Jesus liebt mich'

Im Sommer 2011 wurde der Film 'Jesus liebt mich' Freiburg und Umgebung gedreht. Die Story: Zwei Menschen verlieben sich; Jesus ist auf die Erde zurückgekehrt - und nebenher geht die Welt unter. Jetzt gibt's den Trailer, der praktisch fast den ganzen Plot verrät: (weiterlesen...)

 

Film-Tipp: 'Das Gefühl der Reise' im KoKi

Am heutigen Mittwoch, 7. und kommenden Freitag, 9. November 2012 läuft im Kommunalen Kino Freiburg erneut und vielleicht zum letzten Mal die sehr empfehlenswerte Doku 'Das Gefühl der Reise'. Der 80-Minüter erzählt die chaotische Odyssee von vier Freiburger Jungs in die aserbaidschanische Hauptstadt Baku. Die 11 000 Kilometer legten sie mit einem alten Mercedes-Bus Baujahr 1973 zurück, der es irgendwie geschafft hat, der Schrottpresse von der Schippe zu springen. (weiterlesen...)

 

Heute: Film über Neonazi-Rock in der Katholischen Akademie

Der Sänger grölt Gewaltparolen, die Skinheads toben und die Arme gehen hoch zum Hitlergruß: Solche Szenen hat Thomas Kuban mit versteckter Kamera bei rund 40 Neonazi-Konzerten undercover gefilmt. Heute Abend wird der Film in der Katholischen Akademie gezeigt. (weiterlesen...)

 

„Man kann nicht zwei oder drei Leben in eines packen“: Interview mit dem Filmemacher Florian Opitz

Verflucht ihr manchmal auch die ständige Erreichbarkeit? Das Gefühl, die Zeit zerrinnt euch zwischen den Fingern? Das hatte der Regisseur Florian Opitz auch – und hat einen Film daraus gemacht: ‚Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit‘. Heute im Friedrichsbau stellt er ihn vor. Vorab hatte er Zeit für ein paar Fragen. (weiterlesen...)

 

Donnnerstag: Bar25-Film "Tage außerhalb der Zeit" in Schmitz Katze

Mal wieder Kind sein, unbekümmert feiern und zeitentgrenzt leben - das alles ermöglichte die Bar25, Berlins bekannteste Open-Air-Afterhour-Location von 2004 bis zu ihrer Schließung im Jahr 2010. Der Film "Bar25 - Tage außerhalb der Zeit" möchte den Zauber dieses Ortes einfangen - und wird am Donnerstagabend im Rahmen des Invasion-Kulturfestivals in Schmitz Katze gezeigt. Im Anschluss daran legen Ryan Pilcher, KRS und das Klangkombinat treibende Tanzsounds auf. (weiterlesen...)

 

Ab heute Abend wieder: Sommernachts-Kino im Schwarzen Kloster

Das Wetter ist endlich sommerlich, da kann auch das Sommernachts-Kino starten. In den nächsten Wochen laufen 38 Filme, eine bunte Mischung aus Vorpremieren, Highlights des vergangenen Jahres und Klassikern. (weiterlesen...)

 

Diese Filme laufen beim Freiburger Filmfest

Das Haus auf Korsika - mit diesem Film eröffnet Freitagabend das Freiburger Filmfest offiziell seinen zehntägigen Filmmarathon. An drei Spielorten - den Kinos Harmonie und Friedrichsbau, sowie Open Air im Mensagarten - dürften alle Filmliebhaber im diesjährigen Programm ein Schmankerl finden. Was wann wo gezeigt wird: (weiterlesen...)

 

Sonntag: Kulturmanagement-Studentinnen veranstalten Kurzfilmfest im E-Werk

Kurzfilm trifft Fotoausstellung trifft Popmusik, am Sonntagabend im E-Werk. Da päsentieren nämlich vier Kulturmanagement-Studentinnen der ISW Business School ihr neuestes Projekt - unter anderem rote Ballons und Filme, die von Liebe, Familie und Erwachsenwerden handeln. (weiterlesen...)

 

Heute: Neuseelandfilm "Saving a Paradise" im KG II

Ein Schmankerl für alle Neuseeland-Fans: Am Dienstagabend gibt es an der Uni "Saving a Paradise" zu sehen, einen Film über Neuseeländer, die die Natur ihres Landes schützen wollen. Die Filmemacher Sabrina Kurth und Jan Fillisch werden auch anwesend sein. (weiterlesen...)

 

"In Haiti": Wie zwei Freiburger versuchen, einen Dokumentarfilm durch Crowdfunding zu finanzieren

Haiti – da denkt man an Erdbeben, Cholera, vielleicht auch an schöne Strände und schöne Mädchen. Dass das längst nicht alles ist, wollen zwei Freiburger zeigen: Florian Wiesner und Fabian Bohnet-Waldraff waren 2008 dort und haben einen Monat lang gefilmt. Jetzt soll der Dokumentarfilm endlich fertig werden – finanziert mit Hilfe von Kickstarter, einer Crowdfunding-Seite. (weiterlesen...)

 

Donnerstag starten die Lesbenfilmtage im Kommunalen Kino

Frauen stehen im Zentrum - vier Tage lang, in elf Spielfilmen, zwei Dokus, einem Kurzfilm und einer Lesung. Zum 22. Mal starten morgen im Kommunalen Kino die Freiburger Lesbenfilmtage. Die Highlights: (weiterlesen...)

 

Verlosung: Tickets für die Vorpremiere von Moonrise Kingdom

Am Mittwoch werden mit "Moonrise Kingdom", dem neuen Film von Wes Anderson, die 65. Internationalen Filmfestspiele Cannes eröffnet. In die Kinos kommt die Tragikomödie in der kommenden Woche - und zwei Tage vor dem Filmstart gibt's im Friedrichsbau eine Vorpremiere. fudder verlost zehn Mal je zwei Tickets. (weiterlesen...)

 
 

„SinnSuchend“: Freiburger Theologie-Studenten drehen Spielfilm als Zulassungsarbeit

„SinnSuchend“ ist der Titel eines Films, den zwei Freiburger Theologie-Studenten als Zulassungsarbeit einreichen. Am Sonntag präsentieren sie ihr Werk in der Katholischen Akademie der Öffentlichkeit. fudder-Autor Fabian Vögtle hat sich den 40-minüigen Film vorab angeschaut und mit einem der jungen Filmemacher gesprochen. (weiterlesen...)

 

28. Schwule Filmwoche im Kandelhof: Schön, politisch wichtig und brisant

Das älteste schwule Filmfestival geht in die 28. Runde: Vom 2. bis 9. Mai 2012 findet die Schwule Filmwoche im Kino Kandelhof statt. Warum die ausgewählten Filme nicht nur schön, sondern auch politisch wichtig und brisant sind, erklärt Organisator Tilman Betz im fudder-Interview: (weiterlesen...)

 

Aka-Filmclub: Start ins Sommersemester-Programm

Der Aka Filmclub bietet eine gute Alternative günstig gute Filme zu sehen. Der Eröffnungsfilm, Der Gott des Gemetzels, Polanskis gesellschaftskritische Filmadaption, läuft heute Abend um 20 Uhr im Hörsaal 2006. Welche Filme in diesem Semester noch laufen: (weiterlesen...)

 

Verlosung: NKOTBSB Konzert-Live-Übertragung im Cinemaxx

Zwei legendäre Boybands auf einer Bühne: das ist NKOTBSB, die Super-Group aus den Mitgliedern von New Kids on the Block und den Backstreet Boys. Am Sonntag, 29. April 2012, überträgt das Cinemaxx-Kino in Freiburg das Konzert der Megaband aus der O2-Arena in London - und fudder verlost zwei Mal zwei Eintrittskarten. (weiterlesen...)

 

» wonderfitzig

re: Freiburger Paddelgruppe für Landlocked Surfer
Hey Mathis, als Admin de...

» maddis

Freiburger Paddelgruppe für Landlocked Surfer
Moin, ich poste das je...

» OliScratch

re: Biete WG-Zimmer,18qm, für den Zeitraum 15.09.-31.12.2015
Hi, habe Dir eine Nachric...

» Bulule

internet & Bad Krozingen
Hallo everyone Sorry I...

» UffmLand

re: Museumsbergwerk Schauinsland
Das Berwerk von Herrn Ber...

» strohhut

Museumsbergwerk Schauinsland
An: Die Stadt Freiburg ...