Rollerfahrerin schwer verletzt

Markus Hofmann

Schwer verletzt worden ist am Montagnachmittag gegen 16.20 Uhr eine 17-jährige Rollerfahrerin auf der Berliner Allee.

Die junge Frau war auf der Berliner Allee in südliche Richtung gefahren und übersah vermutlich an der Kreuzung Wilmersdorfer Straße das Auto einer 42-jährigen Fahrerin, die bei Rotlicht verkehrsbedingt hielt. Die Rollerfahrerin fuhr auf das Auto auf und stürzte. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden wird auf etwa 900 Euro geschätzt. Die Beamten der Verkehrspolizei Freiburg, Tel. 0761/882-4371 haben den Unfall aufgenommen.