Reggae aus Freiburg: Das Musikvideo "Nyahbingi" von Iman und Dub Tub

Marius Notter

Chillfaktor 100 Prozent: Die Freiburger Roots-Reggae-Band "Dub Tub" veröffentlichen gemeinsam mit Iman ihr Video zur Single "Nyahbingi". Was der Begriff bedeutet und wann die Band wo live auftritt:



Eigentlich heißt er Jannis Summ; als Iman hüpft er mit Rasta-Wollmütze auf dem Kopf und Kaffeetasse in der Hand auf die Kamera zu. Dann wechselt die Szene in den Proberaum der Backing-Band Dub Tub. Iman steht vor dem Mikro und singt, seine Augen hinter der rahmenlosen Brille sind halb geschlossen, die Arme schwingt er leicht zum Takt.


Schlagzeug und Bongo spielen den langsamen Reggae-Beat, dann setzen Gitarre, Bass und Synthies ein. Die Backing-Vocals erklingen weich im Hintergrund. Imans markante Stimme legt sich über Rhythmus und Melodie. Sie klingt wie eine Mischung aus Anthony B und Mono-&-Nikitaman - mit typischem jamaikanisch-englischem Akzent, den der Laie nur schwer versteht.

Eine Atmo, als hätte man Bob Marleys "Legend"- Album drei Stunden in Dauerschleife gehört: Entspannung pur, Roots Reggae at it's finest - made in Freiburg beziehungsweise Kollnau, denn dort hat die siebenköpfige Band ihren Proberaum, den sie gleichzeitig als Studio benutzen.

Der Titel des Songs, "Nyahbingi", bezeichnet eine pan-afrikanische Bewegung auf Jamaika. Diese Bewegung ist auf einen ost-afrikanischen Kult um eine Königin zurückzuführen, die im 19. Jahrhundert lebte. Heute hat die Bewegung das Ziel, afrikanische und alle anderen unterdrückten Völker der Welt zu befreien und zu vereinigen - auf spirituelle und musikalische Weise.

Iman hat sich mit diesem Kult intensiv auseinandergesetzt und diesen Song dazu geschrieben.

"Nyahbingi" ist eine Single-Auskopplung des Albums "One", das am 21. Juni erscheinen soll. Für dieses Album haben sich die eigentliche Backing-Band Dub Tub und der Sänger Iman zusammen getan:

"Es ist ein Roots-Reggae-Album mit Ausflügen in Ska und Zupfgitarren-Sound”, sagt Martin Möller, Schlagzeuger und Gründer der Band Dub Tub, die schon mit Größen wie D-Flame und Dr. RingDing zusammengearbeitet hat.

IMAN & DUB TUB | NYAHBINGHI

Quelle: YouTube


Termine


Samstag, 21. Juni 2014
: CD-Release-Party im White Rabbit mit dem Joyful Noise Soundsystem
27. bis 29. Juni 2014: Oberlinden-Hock (Dub Tub ab 17 Uhr vor dem Café Movie)
16. Juli 2014: Grillen und Chillen im Weingut auf der Breite in Staufen

Mehr dazu: