Rebel Music zieht um ins Great Räng Teng Teng

Bernhard Amelung

Kamikaze, Mamasita und zuletzt Bambii: Die Partyreihe "Rebel Music" musste in den vergangenen Jahren oft umziehen, so auch in diesem Sommer. Jetzt hat sie mit dem Great Räng Teng Teng eine neue Heimat.

Mit der Schließung des Clubs Bambii im Juni dieses Jahres haben zahlreiche Veranstalter ihre Spielstätte verloren. So auch die Macher der "Rebel Music", seit rund 13 Jahren bekannt für ihre Reggae- und Dancehall-Partys.


Am Dienstag, 6. September, wird Florian Schäffer alias Flowin Vibes, "Rebel Music"-Mitgründer und Resident-DJ, seine Party zum ersten Mal im Great Räng Teng Teng, der neuen Spielstätte, steigen lassen. Liebhaber von Reggae, Dancehall, Modern Roots Sound und afrokaribischen Klassikern werden dort fortan jeden Dienstag ab 23 Uhr eine musikalische Heimat finden.
  • Was: Rebel Music w/ Flowin Vibes und Gästen
  • Wann: Dienstag, 6. September 2016, 23 Uhr – und fortan jeden Dienstag, ab 23 Uhr