Portal Visions 2014: Die Fachkonferenz für innovative Unternehmensportale und Intranet-Lösungen

fudder-Anzeige

Kommunikation, Social Collaboration und Prozessoptimierung sind drei von vielen Themen, die auf der Portal Visions 2014 behandelt werden. Die Fachkonferenz für innovative Unternehmensportale und Intranet-Lösungen findet am 29. und 30. April in Freiburg statt.



Wie schütze ich Intranet-Seiten vor Hacker-Angriffen? Welche Portallösungen reduzieren die Bürokratie in Unternehmens- und Konzernstrukturen? Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Social Intranet“?


Antworten auf diese Fragen gibt die Fachkonferenz Portal Visions 2014. Sie wird vom Freiburger Softwareunternehmen United Planet ausgerichtet und findet am 29. und 30. April im Konzerthaus Freiburg statt.

IT-Leiter, Portal- und Intranet-Verantwortliche von Unternehmen und Verwaltungen aber auch Kunden und Interessenten von United Planet können ihr Wissen in Fachvorträgen und Live-Vorführungen vertiefen.

Die beiden Veranstaltungstage richten den Blick auf die Prozessoptimierung – wie innovative Intranet-Lösungen dazu beitragen, die Bürokratie in Unternehmen und Konzernen zu verringern. Schneller, flexibler und übersichtlicher soll die Arbeit und der Austausch mit Arbeitskollegen durch Social Business-Lösungen werden. Das erfahren die Besucher anhand von Praxisbeispielen. Außerdem erwarten die Besucher zukunftsorientierte Strategien und Produktneuheiten auf Grundlage der plattformunabhängigen Software Intrexx.

Zu den Referentinnen und Referenten zählen unter anderem: Emanuel Fritz (Nestlé Deutschland AG), Thomas Neef (allnatura Vertriebs GmbH), Jasmin Katz (Stadtwerke Gießen) und Axel Wessendorf (Lexware-Gründer und Geschäftsführer United Planet).

Mehr dazu:

Was: Portal Visions 2014 - Die Expertentage rund um Kommunikation, Social Collaboration, Prozessautomation und Mobilität.
Wann: 29. und 30. April 2014, jeweils 9 - 18 Uhr.
Wo: Konzerthaus Freiburg.
[Fotos: United Planet]