Polizei findet bei 26-Jährigem im Stühlinger 50 Cannabis-Pflanzen

fudder-Redaktion

Am Sonntagabend kurz nach 18 Uhr: Der Polizei wird mitgeteilt, dass es aus einer Wohnung in der Fehrenbachallee stark nach "Gras" riechen würde. Auf richterliche Anordnung sollte die Wohnung durchsucht werden; der 26-jährige Mieter räumte ein, zuvor Cannabis konsumiert zu haben. Aber damit nicht genug:

Bei der Durchsuchung fand die Polizei in der Wohnung eine professionell betriebene Indoor-Cannabis-Plantage mit circa 50 Pflanzen. Die Pflanzen sowie das komplette Anbauequipment wurden sichergestellt. Der 26-Jährige muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.


Mehr dazu: