Polizei erwischt 19-jährigen Raser mit Ecstasy-Tabletten

fudder-Redaktion

Einer Videostreife der Verkehrspolizeidirektion Freiburg ist am Mittwochnachmittag ein 19-jähriger Autofahrer aus dem Raum Lahr aufgefallen, der viel zu schnell auf der Berliner Allee unterwegs war. Doch dies war nicht der einzige Gesetzesverstoß, den die Beamten bemerkten...

Als die Polizisten das Fahrzeug kontrollierten, stellten sie fest, dass der Fahrer akut unter Drogenbeeinflussung stand. Als sie seinen Rucksack durchsuchten, fanden sie außerdem mehrere Ectasy-Tabletten und Amphetamin-Kapseln.


Dem Fahrer wurde anschließend Blut entnommen, die Drogen wurden beschlagnahmt und die Weiterfahrt wurde untersagt. Der Mann muss nun mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis und mit einem Strafbefehl der Staatsanwaltschaft Freiburg rechnen.