Podiumsdiskussion zum Alkoholverbot

Stefan Lederer

"Alkoholverbote - der richtige Weg?" So lautet der Titel einer von den Freiburger Grünen organisierten Podiumsdiskussion, die morgen um 20 Uhr in der Aula der Gertrud-Luckner-Gewerbeschule stattfindet.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung sollen die beiden Freiburger Alkoholverbote stehen: Das Trinkverbot für Gruppen auf öffentlichen Plätzen und das absolute Trinkverbot nachts um das so genannte Bermuda-Dreieck.


Teilnehmen werden neben der grünen Stadträtin Maria Viethen (sie stimmte im Gemeinderat gegen das Trinkverbot für Gruppen auf öffentlichen Plätzen und für das Alkoholverbot im Bermudadreieck) auch der verbotskritische Kriminologe Roland Hefendehl, Walter Rubsamen vom Amt für öffentliche Ordnung, der Leiter des Polizeireviers Nord Harry Hochuli, Jeanette Piram von der Freiburger Drogenhilfe und der Schüler Nicolas Mielich. Der studentische Arbeitskreis kritischer Juristinnen und Juristen hat ebenfalls die Teilnahme aus dem Publikum heraus angekündigt. Alle Standpunktvertreter sind anwesend, es dürfte eine lebendige Diskussion werden.

Mehr dazu:

Was:  Podiumsdiskussion „Alkoholverbote - der richtige Weg?“
Wann: Morgen, Mittwoch, 30. Januar, 20 Uhr
Wo: Aula der Gertrud-Luckner-Gewerbeschule, Kirchstraße 4, 79100 Freiburg