Playlist Preview-Special (106): Sebastian Krieg

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ, der in einem Club auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern? Dieses Mal Sebastian Krieg. Er spielt heute abend zusammen mit Mousse T. im Theater Freiburg.



Heute abend spielt Mousse T. im Theater Freiburg.  Begleiten wird ihn Sebastian Krieg (Bild), der Mousse T.s Label "Peppermint Jam" bei der Popkomm in Berlin bereits vertrat.


Sängerin Sharon Phillips, die bereits seit dem Soundtrack zum Kinofilm "Pornorama" mit Mousse T. zusammen arbeitet und mit "Touch me" ihren ersten Hit feierte, liefert mit ihrer Stimme zusätzlich den richtigen Soul.

Diese Tracks hat Sebastian dabei:

01. DCA Project - Sandcastles - (John Dahlback Remix) - Defected
Einer meiner absoluten Lieblingsnummern zur Zeit. Das Original auf Ibadan spiele ich schon seit Jahren. Jetzt geremixed von John Dahlback.
Anhören

02. Shik Stylko - Yukon - Peppermint Jam
Unsere aktuelle Nummer auf Peppermint Jam. Eine mischung aus Tech-House und Progressive, genau was unseren Sound im Augenblick beschreibt.
Anhören

03. Pryda - Miami to Atlanta - Pryda
Slammer von Eric Prydz auf seinem Label Pryda. Wir haben davon ein Edit gemacht mit Vocals, die dem ein oder anderem bekannt sein dürften :)
Anhören

04. Dean Coleman - I want you feat. DCLA (Sultan & Ned Shepard Dub) - Yoshi Toshi

Einmal mehr ein fetter Remix von Sultan & Ned Sheppard. Einer meiner 
Favourite Remixers im Moment.
Anhören

05. Jerome Isma Ae - Smile when you kill me - Jee Productions
Aktuelle Single von einer meiner ältesten Freunde Jerome. Umso mehr 
freut es mich, dass die Nummer schon seit Wochen in den Top-Ten ist 
auf Beatport. Ein Remix von uns ist gerade in der Mache und wird nach 
der WMC rauskommen.
Anhören

06. Shik Stylko - China - Stylo Recordings
Unsere erste Single auf unserem eigenen Label Stylo Recordings. Nachdem wir nach fast zehn Jahren Realbasic Recordings ein neues Label gestartet haben, wird sich dieses Label ausschliesslich auf unsere eigenen Produktionen beschränken.
Anhören

07. 16 Bit-Lolitas - Murder Weapon - Anujadeep
Super coole Nummer auf Anujadeep. Zehn Minuten lang und keine einzige davon langweilig! Einer meiner Favs im Moment für die  Morgenstunden... :)
Anhören

08. Booka Shade - Charlotte  (Mic Newman Remix)
Sehr coole Nummer von Booka Shade. Der Mic Newman Mix ist ein bisschen 
ruhiger mit coolen Chords und Flächen aber mit einer super treibenden 
Bassline.
Anhören

09. Weekend Warriors - Getting high - Audiowhores Remix - Peppermint Jam
Ein neuer Track, den ich zusammen mit Matt Caseli produziert habe im Original. Der Remix von den Audiowhores ist super fett geworden. Schon etliche Male getestet und nie bin ich enttäuscht worden. Wird im April auf Peppermint Jam erscheinen.

10. Kaskade - Angel on my shoulder - Edx´Belo Orizonte At Night Remix
Einer meiner Lieblings-Vocal-Tracks. Spiele die Nummer seit Monaten 
und sie wird nie langweilig. Super fette Vocals und cool geremixed  von Edx.
Anhören

Und hier noch Mousse T.'s aktuelle Top Ten, die er uns aus zeitlichen Gründen leider nur so präsentieren kann:

01. Nautilus- Shakedown- Panorama
02. Crash (Glam Mix) - Milton Jackson- Freerange
03. Nadabi (Martin+Nocera+ Montanari Mix)- Paolo Barbato- Peppermint Jam
feat. Vincent Valler
04. Discoteca- David Keno- Kindisch
05. Timing- Guy Gerber- Cocoon
06. The People (Eric Prydz Mix)- Sebastien Leger- Pryda Friends
07. The Hideout- David West- Tolerant
08. Touch My Horn- Jesse Rose - Dubsided
09. Saturday (Fedde Le Grand Dub)- Cunnie Williams- Peppermint Jam
10. Ah Chord- Worthy- Trapez Ltd.

Mehr dazu:

Was: Mousse T. - "A Hint of Mint"-Tour
Wann: Samstag, 21. März 2009, 22 Uhr
Wo: Theater Freiburg
Eintritt: bis 23 Uhr €7, danach €9