Playlist Preview: Sebastian Voigt

Marc Schätzle

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ nach seinen Tracks, die er am Wochenende auf jeden Fall in einem Club auflegen wird. Auf welche Platten und Tracks freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Liedern? Heute mit Sebastian Voigt. Er spielt heute Abend in der Jackson Pollock Bar.

Sebastian Voigt ist Freiburg geboren, hat Berlins Nachtleben erforscht und lebt nun seit vier Jahren in England. Durch seine wöchentlichen Besuche im Berghain/Panorama Bar hat er eine Liebe zu ausgedehnten Afterhours-Sets entwickelt. Heute Abend spielt er in der Jackson Pollock Bar. Zu hören gibt es feinen Undergrund House und -Techno.


Diese Tracks hat Sebastian Voigt dabei:

01. Wareika – La Paloma
Hans Albers-Cover, wird das erste Release auf dem neuen Wilde Renate-Label, ist seit Wochen der letzte Track in meinen Sets, und bringt trotz Sprachbarriere die Engländer zum Ausrasten.
Anhören

02. James What – A Target For The Scene
Heimliche Bombe, dark und druggy, im bestem Sinne, seit Monaten in meinen Sets, seit ein Paar Wochen endlich raus auf Crosstown.
Anhören

03. Lauer – Banned
Melodisches Monster vom Arto Mwambe-Mann, einer meiner Lieblingsproduzenten im Augenblick. Live at Robert Johnson.
Anhören

04. Jozif – Brick Jane
Superschöner track von unserem Resident Jozif auf seinem neuen Label Fist or Finger, perfekt für die späten/frühen Stunden nach der Peaktime.
Anhören

05. Adam Port feat Ruede Hagelstein – Corrosive Love
Hammer track von Adam, vor kurzem raus auf Keinemusik. Ich liebe die Vocals von Ruede und die subtile Acidline.
Anhören

06. Clockwork – It’s You Again (Lee Foss Meets Robert James In The Art Department Remix)
Killer track aus der Hot Creations Hitfabrik, hier im Remix der absoluten Allstar-Dreamcombo, hat alles warum die Gang um Jamie Jones zur Zeit kaum zu schlagen ist.
Anhören

07. Delano Smith - Overseas
Mein Lieblingstrack von Delano Smith. Absolut zeitlose House Nummer, passt immer. Auf Mixmode, die Platte hab ich vor kurzem erst bei Discogs wiedergefunden, nachdem das MP3 was ich hatte bei einem Festplattencrash vernichtet wurde.
Anhören

08. Tom Clark – The Rock (Feat Florian Schirmacher)
Herrlich deeper Track auf Highgrade mit typischen Vocals von Florian, funktioniert bestens zu jeder Zeit in der Nacht.
Anhören

09. Matthew Burton – Who Loves Me
Erste Platte auf Sammy’s neuem Label Ultrastretch mit Killer Sample aus Running Man. Ganz groß.
Anhören

10. Caribou & Four Tet – Ye Ye

Das passiert wenn sich zwei Genies ins Studio einschliessen: Unglaublicher Track! Die Synthline ging mir Tagelang nicht mehr aus dem Kopf. Leider recht schnell für meine Sets.
Anhören

Was: Sebastian Voigt
Wann: Freitag, 15. April 2011, 23 Uhr
Wo: Jackson Pollock Bar

Mehr dazu:


Noch mehr Ausgeh-Termine:

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalender beim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.