Playlist Preview (91): Tekx Be

David Weigend

Die Playlist-Preview: Wir befragen einen DJ, der am bevorstehenden Wochenende in einem Club auflegen wird. Auf welche Platten freut sich unser Playlist-DJ ganz besonders? Was verbindet er mit diesen Platten? Heute Stefan Binder aka Tekx Be. Er spielt morgen zusammen mit DJ Illusion und DJ Funky K im Funkeneck aka Furioso.



Die drei obengenannten Discjockeys lieben Rap, Funk, Oldschool und Breaks. Natürlich zeigt sich das auch in der Playlist von Tekx Be. Die Party beginnt morgen um 22 Uhr in der Ferdinand-Weiß-Str. 8, Eintritt kostet 3 Euro.


Diese Platten hat Stefan dabei:

01. Dj Phantom - Phantom Breaks
Wie immer habe ich meine langjährigen Begleiter Show Vinyl in zweifacher Ausführung dabei, mit Breaks von Run Dmc, Krs One, Soul Sonic Force bis zu Group Home.

02. Dj P. - B-Boy Massacre
Als perfekten Opener werde ich den Mash Up Remix am Start haben, querbeet durch die Musikgeschichte, unterlegt mit funkigen Beatz und Cuts.

03. Smalltown Djs - I Got Soul
Der absolut geniale Remix von Eric B und Rakim (Oldschool Rap mit neuem Groove) darf natürlich auch nicht fehlen.

04. Kraak & Smaak feat. Ben Westbeech - Squeeze Me
Der Sommerhit und Partybrecher dieses Jahres, ein sehr fresher Track der Niederländer, mit einem feature des britischen Dj und Sängers Ben Westbeech. Hat in meinem Plattenkoffer einen festen Platz gesichert.

05. Kw Griff - Respect
Dieser Remix des Aretha Franklin-Klassikers "Respect" gewährleistet die Mitsing-Garantie. Mash Up vom Allerfeinsten und satte Breaks.

06. Jaylib - The Red
Wie jedes mal ein Muss. Rap Klassiker, produziert von Jay Dilla. Keep your hands up!

07. Dilated Peoples, Beatminerz - Live from master control part 2
Ein treibender Beat, zwei perfekt gesetzte Samples und die Rapfertigkeiten mehrerer Großmeister des Fachs. Pflicht!

08. Marc Hype & Jim Dunloop - Supastars
Auch dieser Remix des Run Dmc Klassikers "My Adidas", eine sehr gelungene Produktion der beiden Berliner auf dem New Yorker Lable Milk Crate, wird zur Feierlaune beitragen.

09. Breakestra - Hiding
Einladung zum lockeren Abtanzen: sehr geile Funkband, die wie ein Dj-Mixtape die besten Stellen nahtlos aneinanderreiht. 10. Torch - Gewalt oder Sex / Nas - if I ruled the world
Mein Highlight: Live Remix, bei dem ich das Acapella von Torchs Gewalt oder Sex über If i ruled the world spiele.

Mehr dazu:

Was: We love Rap, Funk, Oldschool & Breaks
Wann: Samstag, 6. Dezember 2008, 22 Uhr
Wo: Furioso, Ferdinand-Weißstr.8
Eintritt: 3 €



Noch mehr Termine:

Alle Termine zum Wochenende findet ihr in unserem fudder-Partyplaner "Wo rockt's?". Termine unter der Woche findet ihr unter der Rubrik Kalenderbeim Navigationspunkt "Freie Zeit". Viel Spaß beim Stöbern.