Parkmanöver: Unfall in der Prinz-Eugen-Straße

Markus Hofmann

Ein trauriger Unfall ist am Montagmorgen in der Prinz-Eugen-Straße passiert. Bei einem missglückten Parkmanöver wurde ein 73-jähriger Ehemann schwer verletzt. Am Steuer des Fahrzeugs saß seine Gattin.

Der Mann musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Frau hatte versucht, rückwärts einzuparken. Ihr Mann wollte sie einweisen und wurde von der offenen Beifahrertüre erfasst und gegen eine Laterne geschleudert. Er stürzte auf den Fußweg. Das Auto der Fahrerin prallte anschliessend gegen einen dahinter stehenden Wagen. An beiden Autos entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.