Pandora: Mein Radio spielt, was ich hören will!

Christoph Müller-Stoffels

Wer kennt das nicht: Im Radio läuft ein absolut tolles Lied, quasi der Song des Tages, besser als Sonnenaufgang und Mondschein zusammen. Und plötzlich ist er vorbei. Aber der Radio-DJ sieht es nicht ein, den Songs noch dreimal zu spielen. Er spielt nicht einmal die gleiche Musikrichtung, sondern wechselt zu billigem Dancefloor oder anderem Müll. Das Internet-Radio Pandora hilft hier.



Man gibt den Namen eines Künstlers, einer Band oder eines Songs ein und bekommt ein Programm maßgeschneidert, dass dazu passt. Im fudder-Test gaben wir Artic Monkeys als Künstler ein und bekamen The Sixfifteens, The House Lights, Pleasant und Fire When Ready nach geliefert. Als wir "November Rain" (Guns 'n' Roses) als Songs eingaben, folgten "Don't stop believin'" (Journey), "Home sweet home" (Mötley Crüe) und "Vindicated" (Dashboard Confessional). Das passt alles. Außerdem wird einem noch erklärt, warum die Songs zusammen passen.


Fazit: Das Teil ist genial, eine echte Bereicherung! Nichts wie los, öffnet die Dose der Pandora. Nach einer kurzen Testphase muss man die Registrierung ausfüllen.