Räumungsverkauf

Nici-Shop in der Bertoldstraße schließt

Holger Schindler

Aus für Jolly Mäh und Forest Friends: Nach 16 Jahren schließt der Nici-Shop für Plüsch- und Geschenkartikel in der Bertoldstraße 8. Der Betreiber habe sich mit dem Vermieter nicht auf einen neuen Mietvertrag einigen können.

Der bestehende Mietvertrag sei ausgelaufen, teilte das 1986 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz im oberfränkischen Altenkunstadt auf Anfrage der BZ mit, und es sei leider nicht gelungen, mit dem Vermieter eine neue, für beide Seiten akzeptable Vereinbarung zur Verlängerung des Mietverhältnisses zu treffen. Nun laufe bis voraussichtlich Ende Juli der Räumungsverkauf.


In dem rund 100 Quadratmeter großen Geschäft sind nach Nici-Angaben insgesamt fünf Mitarbeiter tätig – sie müssen sich nun neue Jobs suchen. Eventuell könne man ihnen auch Alternativen in einem der rund 20 weiteren Nici-Shops anbieten, doch damit wäre ein Umzug verbunden.

Was aus den Räumlichkeiten wird, ist noch unklar

Insgesamt beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 400 Menschen. Was aus den Freiburger Räumen in Zukunft wird, konnte der Nici-Sprecher nicht sagen – auch den Namen des Vermieters wollte er nicht nennen.