Neueröffnung: Das Art Café wird zur Cafébar Gremmels

Johanna Wagner

Geräuchertes Tomatenchutney statt Flammkuchen, eine polierte Holzverkleidung anstatt der rustikalen Bar: Die Betreiber des Freiburger Art Cafés haben ihren Laden umgemöbelt und umbenannt. Er heißt jetzt: Gremmels. Was Dich dort erwartet:



Die Location

Der Standort bleibt der alte: Wo früher das Art Café war, ist jetzt das Gremmels. Ausgewechselt haben die Betreiber aber das Inventar. Helle, leichte Holzmöbel ersetzen die schwere Holzoptik der Vorgängerbar. Statt dunkler Wände blickt der Besucher nun auf mattgestrichene Backsteine. Das Gremmels wirkt lockerer, luftiger – loftiger. Die Aufteilung der Räumlichkeiten bleibt gleich. Am Wochenende legt unten im Keller wieder ein DJ auf. Nur mieten kann man den Keller nun n icht mehr.

Essen und Getränke

Das Hauptaugenmerk liegt auf Broten, Suppen und Salaten. Neben traditionelleren Angeboten wie Vesperbroten gibt es auch moderen Speisen wie Quinoasalat. Trotzdem sei ihm aber Regionalität wichtig, sagt Gremmelspacher: "Das ist das neue Credo - auch wir wollen regionale Spiesen anbieten." 

Nach englischem und amerikanischen Vorbild soll es im Gremmels künftig warmes Frühstück geben. "Ich selbst liebe diese Art von Frühstück", sagt Vannina Sturm. "Und Freiburg ist jetzt ready dafür!"

Auch bei den Cocktails haben die Betreiber nachgearbeitet. Der "Russian Rose" zum Beispiel ist ein Russian Standard Wodka mit Zitronensaft, Rosenblütensirup und Balsamicocreme. Er kostet 7 Euro. 

Der Inhaber



Inhaber Matthias Gremmelspacher, gleichzeitig Namenspate der neuen Bar, ist Gastronom mit Herz und Seele. Seit 16 Jahren ist er in der Gastronomie tätig, auch das Art Café führte er. Die Gäste, sagt er, sollten sich bei ihm woflfühlen, das sei ihm das wichtigste.

Als Verstärkung hat er sich Vannina Sturm ins Boot geholt, die die Küche leitet. Sie atmet seit 10 Jahren Gastroluft, die letzten 5 Jahre hat sie in Australien gearbeitet. Von dort hat sie Chutneys, Marmeladen und Wildkräuter mitgebracht.

Preise

Die Preise im Gremmels sind ein bisschen höher, als es im Art Café der Fall war. Trotzdem: Man kann im Gremmels essen gehen, ohne sich den Rest des Monats von Couscous ernähren zu müssen. Ein Essen gibt es  zwischen 6 und 10 Euro, Cocktails ab 7 Euro.

Kontakt

Gremmels Cafébar
Niemensstraße 6
79098 Freiburg
Telefon: 0761 2025973
Mail: mail@gremmels-freiburg.de

 
Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 10 bis 1 Uhr 
Freitag, Samstag: 10 bis 3 Uhr
Sonn- und Feiertag: 12 bis 24 Uhr    

Mehr dazu:


 

Foto-Galerie: Savera Kang

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.