Neueröffnung: Antiquitäten und Café

Ingemar Peise

Seit einem Monat gibt es in der Günterstalstraße ein kleines Bistro. Das Besondere: Das Ganze war vorher ein reines Antiquitäten- und Restaurationsgeschäft. Nun betreibt Zdenek Slusariuc, der sich sowohl aufs Kochen als auch aufs Restaurieren versteht, beides parallel zueinander.



Zdenek Slusariuc ist Betreiber des Bistros. Früher war er Koch im Markgräfler Hof. Auf dem Schild, das der Kundschaft den Weg in den Hinterhof zeigen soll, steht bisher nur 'Antiquitäten und Cafe'.


"Viele Leute verstehen darunter den Verkauf von Antiquitäten und dazu gibt es vielleicht einen Kaffee". Klar, diese Kombination gibt es hier immernoch. Aber eben nicht nur, sondern auch einen täglich wechselnden Mittagstisch: Kleine Gerichte, Kartoffel- oder Gulaschsuppen zum Beispiel. Neben einem normalen Gericht soll es auch immer eine vegetarische Alternative geben. Der aus der Tschechoslowakei stammende Slusariuc ist gelernter Fleischer und kocht selbst.



Der Raum, der früher ausschließlich der Ausstellung von Antiquitäten diente, ist nun Platz eines kleinen, gemütlichen Lokals. Slusariuc hat den Raum selbst renoviert: "Ich brauche nichts Exklusives, das hier ist ein einfaches, bodenständiges Bistro mit Preisen, die sich im Rahmen halten."

Die Wand wird von Bildern und selbstrestaurierten Figuren geschmückt, die dem ganzen Raum Farbe und Leben verleihen. Im Sommer gibt es für Gäste die Möglichkeit, draußen Platz zu nehmen. So ein Grillabend im lauschigen Hinterhof an der Günterstalstraße dürfte Laune machen.



Momentan beschränken sich die Öffnungszeiten auf wochentags von 12 Uhr bis 22 Uhr abends: "Ich brauche auch noch Zeit für meine Restaurierungen, außerdem verlagert sich am Wochenende sowieso das Geschehen in die Innenstadt." Slusariuc hofft natürlich, dass sich sein kleiner Betrieb herumspricht und somit Kundschaft angelockt wird. "Dann kann ich die Öffnungszeiten ja immer noch ändern."



Mehr dazu:

  • Was: Antiquitäten & Café
  • Wann: Montag bis Freitag 12 Uhr bis 22 Uhr
  • Wo: Günterstalstr. 37, im Hinterhof (neben Getränke Hauck)
  • Telefon: 0761 / 7059650