NEU: Straußenführer-App für das I-Phone

Markus Hofmann

Viele Straußenwirtschaften haben nur wenige Wochen im Jahr geöffnet. Andere liegen versteckt in den Reben. Für die Suche nach den besten Straußen hat die Badische Zeitung nun eine eigene I-Phone-App veröffentlicht.



Welche Straußenwirtschaften haben aktuell in Südbaden geöffnet? Welche kulinarischen Spezialitäten haben die Straußen auf der Speisekarte? Wo gibt es Spargel, Flammkuchen, Kürbissuppe oder Zwiebelwaie? Und: Wie familienfreundlich ist eine Straußenwirtschaft – welche Spielmöglichkeiten bietet sie Kindern?


Bei der Suche nach empfehlenswerten Straußenwirtschaften in der Region bietet Euch die Badische Zeitung ab sofort ein nützliches Werkzeug fürs Smartphone an: eine Straußenführer-App für das I-Phone. Der BZ-Straußenführer 2012 liefert alle wichtigen Informationen zu mehr als 85 Straußenwirtschaften in Freiburg, im Breisgau, im Kaiserstuhl, im Markgräflerland, in der Ortenau und im Kreis Lörrach: Name, Adresse, Saison, Öffnungszeiten, Ruhetage, Fotos, Spezialitäten der Speisekarte, Angebote für Kinder, redaktionelle Zusatzinfos sowie den Standort der Strauße auf einer Landkarte (mit Routenplaner).

So könnt Ihr Euch unterwegs komfortabel auf dem I-Phone anzeigen lassen, welche Straußenwirtschaften in der Nähe gerade geöffnet haben. Die Entfernung (ausgehend vom eigenen Standort) kann mit der GPS-Funktion des Smartphones automatisch ermittelt werden. Ihr könnt  Euch auch alle Straußenwirtschaften alphabetisch sortieren oder auf einer Karte anzeigen. Liegt eine Strauße versteckt in den Reben, weist ein Routenplaner den richtigen Weg.

Der mobile Straußenführer der Badischen Zeitung für das I-Phone ist ab sofort für 2.99€ im Apple-Store erhältlich. Eine Version für Android-Geräte folgt zu einem späteren Zeitpunkt.