NEU: BZ-App für iPhone und Android-Smartphones

Markus Hofmann

Die Internetseite der Badischen Zeitung kann nun in einer optimierten Version auf dem Smartphone genutzt werden. Das Besondere: Die Website sieht aus wie eine App und fühlt sich an wie eine App, sie läuft aber wie jede andere Internetseite auch im Browser. Wie gefällt euch die neue Browser-App der BZ?

Die neue Browser-App der BZ läuft auf allen modernen Smartphones der Betriebssysteme iOS (iPhone) und Android (ab Version 2.1). Zwar sieht die BZ-App aus wie eine App, dennoch ist sie nicht im App-Store verfügbar. Stattdessen könnt ihr die mobiloptimierte Webseite der Badischen Zeitung wie jedes andere Online-Angebot auch über den Browser Eures Smartphones nutzen (zum Beispiel Safari), indem ihr die Adresse m.badische-zeitung.de aufruft.


So könnt ihr Euch überall und jederzeit mit Eurem Smartphone informieren, was in Südbaden und dem Rest der Welt passiert. Über den Menüpunkt "Lokales" am Seitenfuß könnt Ihr eine Stadt Eurer Wahl einstellen, deren lokale Nachrichten dann mit einem Fingertouch aufrufbar sind.

Nicht verfügbar ist die BZ-App auf Blackberry-Geräten und Windows Mobile. Ruft Ihr m.badische-zeitung.de auf dem iPad oder einem Desktop-Rechner auf, werden ihr übrigens auf die klassische Webseite der BZ weitergeleitet, da die BZ-App für Smartphone opimiert ist, nicht aber für Tablet-Computer oder PCs. 

Wenn Ihr die BZ-App auf dem iPhone nutzt, solltet Ihr folgende Einstellungen vornehmen:
  • Privates Surfen = aus
  • Cookies von besuchten Seiten erlauben

    Außerdem:
  • 1xVerlauf löschen
  • 1x Cookies und Daten löschen



Im Zuge einer mehrwöchigen Testphase ist die mobile Webseite der Badischen Zeitung kostenlos. Anschließend werden einige Bereiche des Angebots zahlenden Abonnenten vorbehalten sein.

Ihr seid gefragt

Wie gefällt Euch die BZ-App? Was ist gelungen? Welche Kinderkrankheiten müssen die Programmierer noch behandeln? Veröffentlicht Euer Feedback in den Kommentaren dieses Artikels!