Neu auf Netflix: Die Streaming-Tipps fürs Wochenende

fudder-Redaktion

Was läuft? Alle neuen Filme und Serien bei Netflix - empfohlen von Film- und Serienfans aus der ganzen Welt. Um den Herbstblues zu vertreiben, wird es dieses Mal wieder etwas lustiger.

  • Alle Highlights der Woche bei Netflix
  • Was ist neu und was wird gelöscht?
  • Empfehlungen von Film- und Serienfans weltweit
Was lohnt sich und was nicht? isnotTV , Partner von Fudder, stellt jede Woche die besten Neustarts und Abgänge der deutschen Streaming-Anbieter vor. Die Bewertung kommt dabei von Film-Fans weltweit. Weiter unten kannst du mit einem Klick selbst deine Meinung abgeben, Trailer schauen und mehr zu deinen Streaming-Lieblingen erfahren.

Dieses Wochenende neu im Netflix-Abo:

Wie man es von Netflix gewohnt ist, hat der Provider jede Woche neue Serien am Start: Und die sind diesmal aus dem lustigen Lager. Somit geht die erste Staffel von "White Gold" an den Start und auch die Satire "American Vandal" ist neu dabei. Ernsthafter wird es mit "Der weite Weg der Hoffnung" von Angelina Jolie und dem biografischen Gangsterfilm "Black Mass". Einen alten Klassiker unter den Liebesfilmen gibt es mit "Ein Chef zum Verlieben".

Ein Chef zum Verlieben (Start 13.09.)



Anwältin Lucy Kelson (Sandra Bullock) setzt sich gegen den Abriss eines Gemeindezentrums ein und kämpft dafür gegen die "Wade Corporation". Der Chef George Wade (Hugh Grant) bietet ihr einen Job in seiner Firma an und verspricht im Gegenzug, das Gebäude nicht abreißen zu lassen. Somit wird Lucy seine Beraterin und sie genießt George"s Aufmerksamkeit, dennoch erträgt sie die Dauerbelastung nicht und kündigt. Als sie jedoch merkt, dass ihre Nachfolgerin June Carver (Alicia Witt) ein Auge auf den Chef geworfen hat, kommt die Eifersucht hoch.

White Gold - Staffel 1 (Start 14.09.)



Die britische Comedyserie von Damon Beesley handelt von Fensterverkäufern in den 80er Jahren. Vincent Swan (Ed Westwick) ist der charismatische Gott unter den Verkäufern für Doppelverglasung, der nicht vor Lügen und Tricks zurückschreckt, um einen Deal abzuschließen. Zu seinem Team gehört außerdem Fitzpatrick (James Buckley) und Ex-Musiker Lavender (Joe Thomas), der mit seiner Moralkeule immer wieder in Vincent"s Quere kommt. Eine Geschichte über Drogen, Sex, Geld und Feinde.

American Vandal - Staffel 1 (Start 15.09.)



Diese Serie nimmt hauseigene True-Crime-Formate wie "Making a Murderer" oder "The Keepers" total auf die Schippe. Auf einer amerikanischen Highschool ist etwas schreckliches passiert: 27 Autos der Lehrer wurden mit Riesen-Penis-Graffitis beschmiert und es gibt auch schon einen Verdächtigen - Dylan Maxwell (Jimmy Tatro), der Klassenclown. Doch seine Mitschüler und Gernegroß-Dokumentarfilmer Peter Maldanaldo (Tyler Alvarez) gehen der Sache auf den Grund.

Der weite Weg der Hoffnung (Start 15.09.)



Kambodscha, 1975: Die roten Khmer haben mit ihrem Schreckensregime die Macht ergriffen und setzen ihren Kommunismus gewaltsam durch. Das fünfjährige Mädchen Loung Ung (Sareum Srey Moch) muss wegen eines bevorstehenden amerikanischen Bombardements mit ihrer Familie flüchten und dabei schreckliche Ereignisse durch ihre unschuldigen Kinderaugen ansehen. Währenddessen konfiszieren die Khmer Privatland und zwingt die Familie und andere Kambodschaner zur Feldarbeit. Loung Ung flüchtet aus dem Lager und landet fatalerweise in einem anderen Camp, wo man sie zwingt, Kindersoldatin zu werden.

Black Mass (Start 17.09.)



Der irischstämmige Verbrecher Whitey Bulger (Johnny Depp) wird von seinem Jugendfreund FBI-Agent John Connolly (Joel Edgerton) endlich überredet für das FBI zu arbeiten, denn er soll der verfeindeten italienischen Mafia das Handwerk legen. Bereitwillig versorgt Whitey das FBI mit Informationen und gewinnt gleichzeitig mehr Macht und Einfluss in der Bostoner Unterwelt durch Morde und Drogenhandel. Doch bald droht die Allianz außer Kontrolle zu geraten und die Situation zu eskalieren.