Neo Rodeo haben ein Video in Freiburg gedreht

Alexander Ochs

Für die erste Singleauskopplung aus ihrem für Ende April angekündigten Debütalbum hat die Freiburger Band Neo Rodeo ein kleines, feines Video veröffentlicht. Gedreht haben sie es Anfang des Monats in Freiburg:

Neo Rodeo kommen aus Freiburg und machen so etwas wie amerikanische Musik zu deutschen Texten. Dafür setzen sie auf Rock'n'Roll, schöne Melodien, entspannt wippende Country-Parts und eine Prise Westernromantik. Ihr Debüt erscheint am 26. April 2013 beim Hamburger Label Tapete Records. Single und Album hören auf den Namen „Mein junges und sorgloses Herz“.


Zu diesem Song hat das Quintett ein kleines, feines Video veröffentlicht, das Anfang März innerhalb von drei Tagen in Freiburg gedreht worden ist. Ein paar der Drehorte sind nicht nur für echte Bobbele, sondern auch für Zugereiste sicherlich leicht zu identifizieren. Los geht es mit der Stühlinger Kirche, später folgt der Güterbahnhof. Doch apropos Westernromantik: Auch unser geschätzter, liebevoll Westernpuff genannter Kellerclub darf da nicht fehlen, das Great Räng Teng Teng.

„Das Video wurde an folgenden Orten gedreht“, verrät Sänger und Gitarrist Johannes Winter. „Stühlinger Kirche, Güterbahnhof, Räng Teng Teng, Brennessel, Basler Straße und im Blickfang, einem Klamottenladen am Augustinerplatz.“

Gedreht hat das Video Benedikt Fischer. "Er ist ein Naturtalent in Sachen Film", sagt Johannes. "Budget gab es fast keins, das Ganze war eher eine Möglichkeit, endlich mal ein kleines Video über unsere Leute und Umgebung zu machen. Die Leute im Video sind allesamt Freunde von uns. Beim Drehen wurde ziemlich viel rumgealbert, und so sind einige der Ideen auch entstanden."

Neo Rodeo - Mein junges und sorgloses Herz (Offizielles Video)



Quelle: YouTube


Mehr dazu: