Namenskunde Spezial: Coek197

Sophie Guggenberger

Street Artist Coek197 ist einigen vielleicht aus dem Buch "Ich bin ein Freiburger" von Kai Hockenjos bekannt. Anlässlich seiner öffentlichen Geburtstagssause mit DJ KidKut, Krom MC und den Rappern BPM und PVC am kommenden Mittwoch, 13. Juni, im F-Club, verrät Coek197 im heutigen Namenskunde Spezial, was es mit seinem Street Artist Namen auf sich hat.



Wie ist Dein Artist-Name entstanden? Und was hat er zu bedeuten?

Coek197 ist seit fast zehn Jahren mein Tag (Slang: Zeichen) für Graffiti und Street Art.

Anfangs war ich also auf der Suche nach einem Namen und 1998 ging es mit diesem Namen los, nachdem ich meine ersten Handlings mit der Sprühdose gelernt hatte.

Ursprünglich hieß der Name nur Coe. Zu dieser Zeit war ich begeisterter Billardspieler und dachte, mit Coe (ausgesprochen ergab das dann den Queue) könnte ich meinen persönlichen Charakter in meinen Namen einbringen.

Ich merkte dann aber ziemlich schnell, dass drei Buchstaben nicht genug sind, um sich richtig austoben zu können. So hing ich dann einfach den Letter 'k' dran und schon wurden meine Styles komplexer und ausgefüllter.

Die 197 steht für meine Zugehörigkeit zu meiner Crew, die es nun seit vier Jahren gibt. Wie viele andere Writer verbreitete ich diesen Namen zunächst illegal, bis ich dann dabei erwischt wurde. Von da an malte ich den Namen nur noch legal und heute ist Coek ein markttaugliches Produkt geworden, mit dem ich mein Geld verdiene.

  • Artist-Name: Coek197
  • Richtiger Name: Marc Hartmann
  • Alter: 28
  • Herkunft: Freiburg
  • Seit wann Street Artist: 1995
  • Stilrichtung: Oldschool
Helden/Idole: Hatte ich nie wirklich. Ich lasse mich gerne inspirieren von anderen, aber sonst war ich immer bedacht, selbst eines Tages ein Vorbild abzugeben.

Spannendster Auftritt: RegioJam 2004, 2005, 2006 in Neuenburg (R.I.P.).

Locations: Z Kulturzentrum, und an allen Freiburger Halls – check!

Nächste Auftritte: Es ist Sommer, das heißt ich werde viel auf Städtetouren sein. Paris, Barcelona, Strasbourg, Hamburg, Berlin, Wien, Slowenien, Kroatien und das HipHopKemp in Tschechien stehen auf dem Programm.

Aktuelle Pläne: Wildwuchs ist und wird immer ein Plan bleiben.

Ansonsten feiere ich am kommenden Mittwoch ab 20 Uhr im F-Club meinen 29. Geburtstag. Dieser Geburtstag wird dieses Jahr etwas ganz besonderes für mich. Viele Freunde und viele alte Bekannte werden dieses Jahr kommen, die ich lange nicht mehr gesehen habe - es lebe StudiVZ und MySpace!

Meine Freundin wird mit ein paar ihrer Freundinnen ein üppiges Buffet organisieren und DJ KidKut (Kingdom Mixtapes, Beatgees) wird zwischen HipHop/Funk und Elektro/Break seine Platten schwingen.

Ein kleines Highlight wird eine 30minütige Show mit den Rappern von BPM und Punchverband sein zusammen mit Krom MC. Fette Videos werden auf den Bildschirmen vom F-Club laufen. Eine Deko, die ich gerade plane, wird den Club ebenfalls für einen Abend aus der Reihe tanzen lassen.

Jeder ist von 20 Uhr bis 23 Uhr eingeladen, anlässlich meines Geburtstags vorbeizuschauen. Wer kommen will, muss lediglich eine eMail mit dem Namen an marc@wildwuchs-freiburg.de schicken und ich werde ihn in die Liste eintragen, die an der Kasse von acht bis elf ausliegt. Ab 23 Uhr ist dann öffentlicher Einlass mit dem üblichen Studententag-Angebot, die der F-Club jeden Mittwoch bietet. Wow, das wird meine letzte U-30, Alter!

MySpace: Coek197 & Wildwuchs

Mehr dazu:

Was: Coeks Birthday Party
Wann: Mittwoch, 13. Juni 2007
Wo: F- Club Freiburg

Musikstil: HipHop-Funk-Elektro-Sound
Line Up: DJ KidKut (Homepage & MySpace & Freiburger DJ-Namenskunde), BPM, PVC, Krom MC

Eintritt: Von 20-23 Uhr für Geburtstagsgäste frei, ab 23 Uhr 5 €