Musikvideo mit Drohnenperspektive: Der Freiburger Rapper Escape mit neuer Single "Bilderbuch"

Marius Notter

Redbullcap und Fila-Schuhe, Rauchkringel und Miss Sixty Hosen - der Freiburger Rapper präsentiert sein neuestes Video zum Track "Bilderbuch":



Der Freiburger Rapper Escape rappt in seinem neuen Video „Bilderbuch“ von seiner Zeit als Jugendlicher in Freiburg. „Okay, ich zeig euch jetzt mal, was ich in meinem Bilderbuch habe“, bei Escape sind das die erste Kippe in der Garage, Hauspartys, Abhängen am Block und Spaziergänge an der Dreisam.


Von einer Schar Jugendlicher umgeben rappt der Freiburger scheinbar nostalgisch „Weißt du noch, geile Ärsch in Miss Sixty Hosen, wir machten cool, wollten erstma bisschen Posen.“ Er verpackt seine Erinnerung auf einem Beat von Moement mit Gitarrensound in einen lässigen Track. „Bilderbuch“ ist die erste Auskopplung aus dem für die nächsten Wochen angekündigten „Sommertape“ des Rappers.



Das Video zum Track zeigt neben dem Freiburger Münster auch die Hochhaus-Ecken der Stadt. Aus einer spektakulären Dohnen-Perspektive werden die Gaskugel an der Dreisam und die Hochhäuser an der Alban-Stolz-Straße in Zähringen in Escapes Schwank aus Erinnerungen eingebaut. Dahinter stehen Cai Lawall & UrbanVisionz. Letzteres ist das Label  auf dem der Karlsruher Rapper „Haze“ bis 2014 unter Vertrag stand, bevor er zu einem Major Label wechselte. Hier wird Escape sein „Sommertape“ in wenigen Wochen releasen, heißt es auf der Facebookseite des Freiburgers.

Escape - Bilderbuch prod. Moement


Quelle: YouTube

Mehr dazu:

  [Fotos: Video]