Monique aus Waldshut-Tiengen ist im X Factor-Finale

Peter Disch

Monique Simon, 16 Jahre alte Sängerin aus Waldshut-Tiengen, gehört zu zwölf Finalisten der Castingshow X Factor des Fernsehsenders Vox. Rapper und Juror Das Bo nominierte die Schülerin in der Kategorie der Solosänger zwischen 16 und 24 Jahren, nachdem er sie wegen ihres Alters noch ein wenig auf die Folter gespannt hatte: "Monique ist auf jeden Fall jung, wild und auf jeden Fall extrem talentiert."



Mit ein wenig Hilfe werde aus ihr auf jeden Fall eine sehr starke Performerin werden, sagte der Juror nach seiner Entscheidung für Monique Simon.


Damit schaffte es die Zehntklässlerin in die nächste Phase der Sendung, in der die zwölf Kandidaten live vor Publikum singen. In jeder Folge muss ein Teilnehmer die Segel streichen bis nur noch drei Aspiranten übrig sind, die untereinander den Sieger ausmachen. Dieser erhält einen Vertrag mit der Plattenfirma Sony Music.

Die erste Staffel der Talentshow gewann im November 2010 die Schweizerin Edita Abdieski. Der Siegersong "I've Come to Life" erreichte Platz 9 in der deutschen Hitparade, das Album "One" hielt sich drei Wochen in den Charts – beste Platzierung: Rang 32.

I Belong To You - Monique Simon & Sahar Haluzy

Quelle: YouTube
[youtube DMfmlOVDkrw nolink]

Monique Simon von X Factor bei uns in der Schule

Quelle: YouTube
[youtube 3WxSpjZV_94 nolink]

Mehr dazu:

  [Foto: Vox/Sebastian Schmidt]