Merkwürdige Eigentumsdelikte: Dieb klaut Apfelbäume in Ehrenkirchen

Markus Hofmann

Schon wieder muss sich der Polizeiposten Ehrenkirchen mit einem merkwürdigen Eigentumsdelikt beschäftigen: In Ehrenkirchen-Ehrenstetten hat ein unbekannter Dieb auf einer Obstplantage (Gewann Käsacker) etwa 30 frisch gepflanzte Apfelbäume gestohlen.



Nachdem vor nicht einmal zwei Wochen ein Holzschild in Ehrenkirchen entwendet worden war, hat der Polizeiposten Ehrenkirchen erneut die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise. Die Obstplantage liegt in einem Gebiet, das sehr häufig von Joggern, Radfahrern und Walkern frequentiert wird. Die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden. Die Ermittler des Polizeipostens Ehrenkirchen sind unter der Telefonnummer 07633/806180 zu erreichen.


Mehr dazu:

Weitere merkwürdige Regio-Eigentumsdelikte:
  • http://fudder.de titel="">Mutterkuh (500 Kilogramm) gestohlen
  • http://fudder.de titel="">Schäferhündin Gina (Bötzingen) entwendet
  • http://fudder.de titel="">Schildkrötenbaby in Breisach entwendet
  • http://fudder.de titel="">Bienenvölker in Löffingen gemopst
  • http://fudder.de titel="">Brieftauben in Heitersheim gestohlen
  • http://fudder.de titel="">Tiramisu in Hinterzarten entwendet
  • http://fudder.de titel="">29 Nassrasierer in Müllheim geklaut
  • http://fudder.de titel="">Betonpumpe gestohlen
  • http://fudder.de titel="">Holzstapler in Hochdorf gestohlen
  • http://fudder.de titel="">Bienenvölker in Breisach entführt
  • http://fudder.de titel="">Bienenvölker in Breisach entführt
  • http://fudder.de titel="">http://fudder.de titel="">Minibagger in Au geklaut