Mann überfällt Tankstelle in Freiburg-Tiengen

fudder-Redaktion

Mittwochabend gegen 20:40 Uhr betrat ein maskierter Mann eine Tankstelle in der Freiburger Straße in Freiburg-Tiengen. Er bedrohte die 20-jährige Angestellte mit einem Messer und wollte Geld und Zigaretten.

Der Täter legte eine Plastiktüte auf den Tresen, in welche die Angestellte dann mehrere hundert Euro in Geldscheinen sowie ein Dutzend Schachteln Zigaretten legte.


Mit der Beute flüchtete der Täter dann auf die Freiburger Straße in Richtung Freiburg.

Die Angestellte beschreibt den Mann folgendermaßen: 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, kräftige Statur, dunkler Pullover, dunkle, strumpfähnliche Maskierung mit Sehschlitzen.

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 0761.8824884 oder über das sogenannte anonyme Telefon (761.41262) entgegen.