Maeckes & Maxim treten beim Freiburger Festival 2017 auf

Kyra Leibham

Im April 2017 kommen Künstler-Rapper Maeckes und Deutsch-Pop-Barde Maxim in Freiburg auf die Bühne. Sie treten beim Freiburger Festival auf, das zum zweiten Mal stattfindet. Der Vorverkauf hat begonnen.

Das Freiburger Festival für Pop, Rock und Hip-Hop holte 2016 schon namhafte Musiker wie Namika und Glasperlenspiel auf die Bühne. Nächstes Jahr treten unter anderem Maxim und Maeckes im Doublefeature auf.


Maxim kehrt nach einer einjährigen Pause zurück auf die Bühne. Im September 2016 ist sein neues Album "Das Bisschen was wir sind" erschienen. Seine Deutschland-Tour tritt der Sänger am 19. November an. Mit seiner Band präsentiert er beim Festival das neue Album in Freiburg (Tickets: Maeckes & Maxim beim Freiburger Festival 2017).



Maeckes ist Teil der Orsons und hat sich entschieden seiner Solokarriere noch eine Chance zu geben. Am 21. November beginnt seine Deutschlandtour mit dem neuen Album "Tilt". 2017 wird er das Freiburger Festival zusammen mit Maxim eröffnen.



Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf.
Was: Freiburger Festival 2017
Wann: Freitag, 28. April 2017, 20 Uhr
Wo: Brauerei Ganter, Schwarzwaldstraße 43, 79117 Freiburg
Vorverkauf: bei BZ-Ticket