Littenweiler: 12-Jähriger von Auto angefahren

fudder-Redaktion

Am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr wurde in Freiburg-Littenweiler ein Junge von einem Auto angefahren. Der Autofahrer stieg aus und sprach kurz mit dem 12-Jährigen, fuhr dann aber weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern.

Der Junge kam von der Heinrich-Heine-Straße her und wollte zur Buswendeschleife in der Lassbergstraße gehen. Beim Überqueren der dortigen Fußgängerampel wurde er von einem Auto erfasst, das vermutlich aus Kappel kam. Er fiel hin und verletzte sich.


Der Autofahrer soll mittleren Alters und circa 1,80 Meter groß sein; beim Auto handelt es sich um einen grünen Pkw, eventuell mit auswärtigem Kennzeichen, bei dem die Anfangsbuchstaben "SU-" abgelesen werden konnten.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Freiburg in Verbindung zu setzen. Telefon: 0761.8824371.

Mehr dazu: