Literatur in der WG – mit Bier und Brötchen

fudder-Redaktion

In regelmäßigen Abständen organisiert das Literaturbüro gemütliche Lesungen in WGs – inklusive Bier und Bötchen. Am Freitag kommt hierzu der Schauspieler Stefan Hornbach und liest aus einem Monolog.

Literatur in gemütlicher Atmosphäre – das gibt es bei der Veranstaltung zwischen/miete des Literaturbüros. Die findet am Freitag um 20 Uhr in einer WG in der Feldbergstraße statt. Mit dabei: Der Schauspieler Stefan Hornbach, der aus dem Monolog "Alles was ich dir schon immer sagen wollte" liest.

Was: Lesung zwischen/miete mit Stefan Hornbach

Wann: Freitag, 30.06, 20 Uhr

Wo: Feldbergstraße, WG im Erdgeschoss

Eintritt: 5 Euro (inkl. Bier und Brötchen)