Lingulistig geht auf Mini-Tour

Manuel Lorenz

Freitag, Samstag, Samstag: Die Freiburger Hiphop-Band Lingulistig geht dieser Tage auf Mini-Tour - unter anderem als Vorband von Jan Delay bei I EM Music in Emmendingen. Wie ihr hoch getaktetes Hin und Her verläuft:



Lingulistig ist zur Zeit in aller Munde. Und deshalb verwundert kaum, dass die Freiburger Hiphop-Band gleich bei zwei großen Festivals in der Region auftreten: bei I EM Music in Emmendingen und beim ZMF in Freiburg - und das an ein und demselben Abend!


Aber eins nach dem anderen. Denn Freitagnachmittag fahren die Jungs zuerst einmal nach Neuenburg zum "Umsonst & Draußen" - in einem Quasi-Tourbus, einem Neunsitzer mit Anhänger. Dort spielen sie gemeinsam mit Bands wie Jamaram und Otto Normal. Danach: Übernachten im Jugendhaus, und am Samstag direkt zum Mundenhof.

Vormittags ist dort nämlich Soundcheck für ihren ZMF-Auftritt am späten Abend. Nachmittags dann Soundcheck auf dem Schlossplatz in Emmendingen; dann ihr Auftritt als Vorband von Jan Delay, dessen Konzert anschauen und wieder nach Freiburg. Dort um 0:30 Uhr das Fürstenberg-Zelt entern und die Aftershow zum Konzert vonBlumentopf, Dendemann und MoTrip mittlerweile fertig sein, und Lingulistig entert das Fürstenberg-Zelt, wo sie die Aftershow auf die Bühne bringen. Die ganze Zeit mit dabei: ein Kameramann von TV Südbaden.

Für Nicolas "Kreut" Grasreiner, einer der beiden MCs von Lingulistig, geht's danach gleich weiter auf den Flieger nach Rom. Nicht aber zu einer weiteren (Solo-)Show, sondern in den wohlverdienten Urlaub.



Mehr dazu:

[Bilder: Lingulistig]