Leitpfosten im Einkaufswagen

David Weigend

Heute früh um 2 Uhr hat ein Autofahrer gemeldet, dass zwei Jugendliche auf der Kreisstraße zwischen Bad Krozingen und Kirchhofen Leitpfosten herausreißen. Beide schoben je einen Einkaufswagen vor sich her, den sie mit den herausgerissenen Leitpfosten, einem herausgerissenen Verkehrszeichen und den Restbeständen des am Abend zuvor gekauften Alkohols bestückt hatten.

Bei Erkennen des Funkstreifenwagens ließen sie die Einkaufswagen auf der Straße stehen und flüchteten in ein Maisfeld neben der Straße. Dort konnte ein 18-Jähriger vorläufig festgenommen werden. Der Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,8 Promille. Die Identität des zweiten Täters steht fest.


Die Einkaufswagen hatten die beiden nach dem Besuch einer Diskothek an einem Supermarkt geholt. Die Polizei wertet die Taten als Diebstahl, gemeinschädliche Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Es folgen Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft.