Laster walzt Stadtmöbel nieder und fährt davon

Markus Hofmann

Ein Lastwagenfahrer hat gestern in der Tullastraße eine Reklametafel umgefahren. Anschließend beging er Fahrerflucht.Eine der neuen, hochwertigen Werbetafeln, die seit geraumer Zeit im Stadtbild von Freiburg zu sehen sind und vom Vermarkter selbst als Stadtmöbel bezeichnet werden, wurde am Dienstagnachmittag gegen 18.00 Uhr vom einem Laster an der Tullastraße bei der Einfahrt eines großen Baumarktes umgefahren. Die Tafel dürfte Totalschaden erlitten haben, den das geschädigte Unternehmen mit etwa 10.000 EURO beziffert. Der Unfallverursacher fuhr mit seinem Lastwagen weiter und konnte bislang nicht ermittelt werden. Nach Hinweis einer Autofahrerin soll der gesuchte Lkw mit einer hellgrauen Plane bespannt gewesen sein und einen Anhänger, einen Tieflader mit einem Gerüst darauf, nachgezogen haben. Hinweise bitte an die Verkehrspolizei unter Telefon 0761/882-4371.