Last-Minute-Verlosung: Stephan Hinz spielt am Samstagabend in Schmitz Katze

Laura Wolfert

Die Füße sind heiß, sie tänzeln im Takt zu der Musik, die aus der Anlagen dröhnt: Stephan Hinz, der Berliner, bringt den Boden mit seine "Bassschelle" zum beben. Am Samstag serviert der Underground-DJ seine Tracks in Schmitz Katze. fudder verlost zwei Mal je zwei Gästelistenplätze:

"Underground" klingt - im Gegensatz zu seiner Musik - schon fast zu bescheiden. Denn: Hinz turnt seit 1999 auf den Techno-Schauplätzen des Landes. Mit seinen Tracks schlägt er Dreifachsaltos und macht sich seither einen Namen in der Szene. Nicht umsonst wird der Berliner laut DasDing am liebsten mit "Eure Hoheit" angesprochen.


Spätestens durch den Musiksender sollte man auf den DJ und Produzenten gestoßen sein. Samstagnachts sorgt Stephan Hinz von 0 bis 4 Uhr auf DasDing mit seiner Plattenlegercrew für zeitiges Erwachen, beziehunsgweise einen angenehmen Nachhauseweg. Seine elektronischen Klänge setzen sich aus Techno, Techhouse, Minimal- und Deep House zusammen - und die performt Hinz live, prägnant und explosiv.

Stephan Hinz - Bassschelle



Verlosung

fudder verlost zwei Mal je zwei Gästelistenplätze für Stephan Hinz. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen, seiner Adresse und dem Betreff  "Eure Hoheit" an gewinnen@fudder.de Einsendeschluss ist Freitag, 04. März 2016, 16 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Mehr dazu:

Was: Stephan Hinz
Wann: Samstag, 04. März 2016, 23 Uhr
Wo: Schmitz Katze [Foto: Stefan Hinz/Promo]