Kuhglocken-Dieb im Mooswald unterwegs

Markus Hofmann

Wenn das so weitergeht, werden wir auf fudder demnächst eine Top-10-Liste mit den skurrilsten Diebesgut-Objekten veröffentlichen. Unangefochten an der Spitze steht natürlich seit einigen Wochen unsere entwendete und wieder aufgetauchte Schäferhund-Dame Gina aus Bötzingen. Auf Platz zwei rangiert seit heute ein Vorfall, bei dem Kuh- und Ziegenglocken geklaut worden sind.

Von diesem sonderbaren Diebstahl berichtet uns die Polizeidirektion Freiburg. Ein unbekannter Wohnungseinbrecher hat am Wochenende ein Anwesen im Hasenweg im Stadtteil Mooswald-West aufgesucht. Nachdem er ein ebenerdig gelegenes Fenster aufgehebelt hatte, stieg er in ein Einfamilienhaus ein und entwendete vier messingfarbene Kuh- und Ziegenglocken.


Der Polizeiposten Freiburg-Bischofslinde, Telefon 0761/896180, hat die Ermittlungen aufgenommen. Konkret fragen die Beamten: Wem sind mit Kuh- und Ziegenglocken aufgefallen? Wem wurden solche Gegenstände zum Kauf angeboten?