Kleidertauschparty im Vauban

Jasper Friedel

Am Samstag veranstalten Greenpeace und das Bekleidungslabel Zündstoff im Stadtteil Vauban eine Kleidertauschparty. Das Prinzip: Man bringt Klamotten mit, die man nicht mehr haben will, und tauscht sie gegen andere.



Haben wir nicht alle Klamotten im Schrank, die wir sowieso nicht mehr anziehen? Aus diesem Grund organisieren Greenpeace und Zündstoff den Kleidertausch. Garderobe erneuern und gleichzeitig Rücksicht auf die Umwelt und den eigenen Geldbeutel nehmen, das ist die Idee dahinter.


"Mit dem Kleidertausch wollen wir aufklären, das Ganze aber nett gestalten, deshalb nennen wir es Party", so Yana Ampatziadis von Greenpeace Freiburg. Greenpeace ist erstmals Mit-Organisator, Zündstoff hat vergangenes Jahr schon mal einen Kleidertausch im Klub Kamikaze auf die Beine gestellt.

Was: Kleidertauschparty
Wann: Samstag, 26. Juni 2010, 19:30 Uhr

Wo: Haus 037 im Vauban, Alfred-Döblin-Platz 1, 79100 Freiburg

Eintritt: Frei, Spenden zur Aufwandsentschädigung jedoch erwünscht

Mehr dazu: