Keine Busse, keine Bahnen: Am Donnerstag wird die VAG bestreikt

Carolin Buchheim

Am Donnerstag wird es keinen Bus- und Straßenbahnverkehr in Freiburg geben: Die Gewerkschaft Ver.di bestreikt ganztätig die Freiburger Verkehrs AG. Betroffen sind neben Bussen und Bahnen auch die Schauinslandbahn und das Kundenzentrum Pluspunkt.



Folgende Buslinien werden trotz des Streik in Betrieb sein:

  • Linie 31 (Tuniberg);
  • Linie 32 (Tuniberg);
  • Linie 16 (Gundelfingen); sowie
  • Linie 15 (unregelmäßiger Verkehr).
Die VAG weist darauf hin, dass Ziele im Freiburger Stadtgebiet über die beiden Linien der Breisgau-S-Bahn sowie über den Regionalverkehr der Deutschen Bahn erreichbar sind. Nicht vom Streik betroffen sind einige Linien der im Umland verkehrenden Busgesellschaften. Nach eigenen Angaben kann die VAG keinen Notfahrplan anbieten.

Mehr dazu: