Jugendliche verprügeln Filmvorführer in Weingarten

Markus Hofmann

Wie die Polizei erst heute erfuhr, wurde in der zweiten Halbzeit des WM-Endspieles (Sonntagabend) im Stadtteil Weingarten ein 70 Jahre alter Mann, der als "Filmvorführer" (WM-Endspiel auf Großleinwand) in der Erwachsenenbegegnungsstätte Weingarten tätig war, von zwei Jugendlichen umgestoßen und massiv verletzt.

Der Mann hatte die beiden angesprochen, als diese ihre Fahrräder direkt vor dem Haupteingang abstellen wollten und sie aufgefordert, die Räder zur Seite zu nehmen, damit ein ungehindeter Durchgang möglich wäre. Dies gefiel den beiden nicht, sie gingen auf den Mann los. Der 70jährige wurde erheblich verletzt (u. a. Rippenbruch) und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.


Der Polizeiposten Weingarten bittet dringend um sachdienliche Hinweise auf die beiden Schläger, die vermutlich aus dem gleichen Stadtteil stammen und dort bekannt sein könnten. Der Vorfall dürfte von etlichen anderen beobachtet worden sein.

Hinweise bitte an den Polizeiposten Weingarten unter Telefon 0761/478230, oder an das Polizeirevier Freiburg-Süd, Telefon 0761/882-4421, oder an das so genannte anonyme Telefon 0761/41262.