Open-Air-Konzert

James Blunt kommt im Juli 2018 nach Freiburg

Felix Klingel

Mit "You're Beautiful" wurde er berühmt, mit seinem bissigen Twitter-Account berüchtigt: Der englische Musiker James Blunt polarisiert, macht aber zweifelsfrei gute Pop-Musik. Im Juli kommt er nach Freiburg – am Mittwoch startet in den BZ-Geschäftsstellen der Vorverkauf. Und fudder schenkt neuen Clubmitglieder 3x2 Tickets.

Wer ist eigentlich dieser James Blunt? Um uns nicht durch zähe biografische Daten kämpfen zu müssen: Drei Funfacts über den Engländer.

  • Als junger Soldat trug er den Sarg von Queen Mum bei deren Beerdigung – zwei Jahre bevor er mit der Single "You're Beautiful" berühmt wurde.
  • Im Schweizer Örtchen Verbier weihte er einen Skilift ein, der seinen Namen trägt – Blunt ist selbst begeisterter Skifahrer.

  • Und zum Schluss: Für einige Zeit hielt Blunt den Rekord für das höchste Konzert der Welt. Es fand in einem Flugzeug in mehr als 12 Kilometern Höhe statt.


Nun aber zur Musik: Vom Teenie bis zur Hausfrau dürften bereits sehr viele Menschen zu "You're Beautiful" mit Kerzenschein und dem Partner auf dem Sofa gekuschelt haben. Oder sie haben "Here we go Again" aus dem Radio beim Autofahren mitgesungen. Oder zu "1973" in der Badewanne geschwelgt. Kurzum: James Blunt macht Pop-Musik in Reinform. Leicht zugänglich, melodisch – und wichtig: die Texte vielseitig auslegbar, irgendwie kann man sie immer auf die eigene Lebenssituation beziehen. ("You're Beautiful" ist übrigens kein romantischer Lovesong, sondern handelt von einem highen Typen, der in der U-Bahn ein anderes Pärchen stalkt – so erzählt es Blunt es in einem fudder-Interview)

Da macht es auch nichts, das die wirklich großen und guten Pop-Hits von Blunt fast alle auf seinen ersten beiden Alben waren – und die neueren Alben dagegen etwas schwach auf der Brust wirken. Denn man kann dem Schmuse-Sänger viel nachsagen, er hat den richtige Humor, um jedwede Kritik an sich abprallen zu lassen. Sein aktuelles Album "The Afterlove" kündigte er auf Twitter so an an:



Schlecht ist das Album natürlich nicht geworden – ein richtiger Hit ist aber nicht dabei. Das macht nichts – er hat ja genug im Repertoire und weiß, was die Fans wollen: "Ihr seid ja für die Jammer-Songs gekommen", sagte er 2014 selbstironisch bei seinem letzten Konzert in Freiburg in der Rothaus Arena. Und spielte sie dann auch alle, die, wie er sagt, Jammer Songs.

Exklusiver Vorverkauf bei der BZ

Karten für das Konzert von James Blunt gibt es ab morgen, Mittwoch, exklusiv auf folgenden Geschäftsstelle der Badischen Zeitung: Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Müllheim, Bad Säckingen, Lörrach, Weil am Rhein, Schopfheim, Rheinfelden. Online sind Tickets für James Blunt morgen noch nicht verfügbar. Der offizielle Vorverkauf startet am Freitag.

Wichtig: Inhaber der BZCard der Badischen Zeitung sowie Clubmitglieder mit der fudder-Card erhalten 20 Prozent Rabatt pro Karte. Die Karte muss beim Kauf unbedingt vorgezeigt werden.

Willkommens-Geschenk für neue fudder-Clubmitglieder

Wer jetzt Mitglied wird in fudders Club der Freunde, erhält als Begrüßungsgeschenk zwei Tickets für das Konzert von James Bluint in Freiburg (limitiertes Angebot für drei neue Mitglieder).

Was du tun musst? Schicke eine E-Mail an club@fudder.de mit dem Betreff "James Blunt" und werde gleichzeitig fudder-Mitglied: Jetzt Mitglied werden in fudders Club der Freunde.

Club der Freunde: 11 Gründe, fudder als Member zu unterstützen

Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Aktion gilt solange Vorrat reicht. Jedes neue fudder-Mitglied kann maximal eine Begrüßungsprämie in Anspruch nehmen. Nach Erhalt der Karten kann die Mitgliedschaft nicht vor Ablauf der Kündigungsfrist (Laufzeit: 12 Monate) storniert werden.
Was: James Blunt
Wann: Montag, 23. Juli 2018
Wo: Fürstenberg Freilichtbühne (an der Messe), Freiburg
Tickets: Karten für das Konzert gibt es auf zahlreichen BZ-Geschäftsstellen.

Mehr zum Thema: