In unserem Kurzfilm der Woche besingt Eisprinzessin Elsa die Kälte

Franziska Brandsch

Es ist so kalt, dass nicht mal die Mädels in New Jersey Tank-Tops tragen: Mit der Parodie des allseits bekannten Hits "Let it go" aus dem Disney-Film "Frozen" treffen die Macher derzeit genau ins Schwarze, beziehungsweise ins Weiße.

Minusgrade herrschen im Musikvideo und die bekannte Eisprinzessin Elsa will nur noch ins Warme. "Run inside and slam the door", singt sie in der Parodie. Doch eine Grippe scheint schon im Anflug zu sein und so ruft sie nach Suppe und Wärme.


Die Macher des Videos samt Lyrics und Gesang Josh Jackson und Faith Liu haben aus dem beliebten Kinderlied einen Hit für kalte Tage gezaubert. Zum Mitsingen läuft der Text sogar mit im Video.

"A perfect world is warm", singt die Prinzessin auf dem Weg ins warme Bett, in dem sie bleiben will. Wenn selbst die normalerweise kälteliebende Elsa genug von Schnee und Eis hat, dann dürfen auch wir sagen: Schnell herbei mit dem Frühling!

Funny Let It Go parody "It Is Cold" from Disney's Frozen