In meiner Plattentasche: So Denn im Lorettobad

Bernhard Amelung

Sonne und Temperaturen über 30 Grad - so geht ein Freiburger Sommer. Diesen feiert die Badische Zeitung am Sonntag mit einer Party im Lorettobad. An den Decks steht der Freiburger Disc Jockey So Denn, bekannt vor allem aus dem Club Schmitz Katze. Mit welchem Stück er sein Set eröffnet und zu welchem Track er selbst tanzt:



Mit welchem Track beginnst Du am Sonntag Dein DJ-Set?

These Habbits von Oliver Koletzki & Pyur.



Was ist die perfekte Platte für ein Warm-up?

Control von Modul Kollektiv.



Welche Platte darf der Disc Jockey vor Dir auf keinen Fall spielen?

Somewhere over the Rainbow von Marusha.



Welche Platte hast Du immer dabei, hast sie aber noch nie gespielt?

Crayon von Ramon Tapia.



Welche Platte spielst Du in allen Deinen DJ-Sets?

Ill Be Better von Sascha Cawa & Lee Jokes.



Welche Platte bringt das Lorettobad am Sonntag zum Ausrasten?

Black Door von Joeski.



Bei welchem Track verlässt Du das DJ-Pult und tanzt selbst?

Ready2Go von Danny Daze.



Welches ist Dein liebster Guilty Pleasure-Song?

Jungle Boogie von Kool an The Gang.



Welche Platte würdest Du gerne spielen, traust Dich aber nicht?

Think Fast von Quivver.



Welche Platte spielst Du, wenn die Sonne im Lorettobad untergeht?

Temperature´s Rising von Perc.



Mehr dazu:

Was: Freiburger Sommer im Lorettobad w/ DJ So Denn.
Wann: Sonntag, 30. August 2014, 14 - 20 Uhr.
Wo: Lorettobad. [Foto: So Denn/Promo]