In meiner Plattentasche: DJ Le Roi in Schmitz Katze

Bernhard Amelung

Er ist Resident im Basler Club Nordstern und veröffentlicht bald auf dem angesagten House-Label Hot Creations eine Platte: DJ Le Roi. Am Samstag spielt er im Club Schmitz Katze. Uns hat er unter anderem erzählt, welches sein heimlicher Lieblingssong ist und bei welcher Platte er das DJ-Pult verlassen und mit euch tanzen wird.

Mit welchem Track beginnst Du am Samstag Dein DJ-Set?


Schwierige Frage, ich hab ja keine Playlist oder so, bereite mich dennoch vor, gehe aber nicht all zu sehr ins Detail. Aber zum Eingrooven spiele ich gerne Mihai Popoviciu - Turn. Die Scheibe entspricht genau dem, was man von mir so erwarten kann auf der Reise durch die Nacht.



Was ist die perfekte Platte für ein Warm-up?

Ejeca - Dazed. Ein Groove-Monster, aber nicht Peak Time. Macht Freude, man will mehr, die Nacht kann starten.



Welche Platte darf der Disc Jockey vor Dir auf keinen Fall spielen?

Ich mag es gar nicht, wenn ich was von mir höre, bevor ich gespielt habe. Leute wollen ja dass ich den einen oder anderen bekannten Track spiele – wie zum Beispiel „I get deep“. Und zu hart darf es dann auch nicht sein zum Übernehmen.



Welche Platte hast Du immer dabei, hast sie aber noch nie gespielt?

Diverse Demos von mir selbst. Und da ich ja mit USB-Sticks und CDs spiele, habe ich sicher viele, viele Tracks dabei, die noch nie gespielt wurden.

Welche Platte spielst Du in allen Deinen DJ-Sets?

Secret Weapon! Nein, meine neuste Scheibe, "Free Your Mind", die im September auf Hot Creations von Jamie Jones kommt – Yeah!

Welche Platte bringt den Club am Samstag zum Ausrasten?

Robert Dietz – Pherrox auf Desolat. Die Scheibe rockt gerade jeden Laden, in dem ich spiele.



Bei welchem Track verlässt Du das DJ-Pult und tanzt selbst?

Ich tanze ja konstant hinter dem DJ Pult aber bei der Nummer von  And.Id – Erotica (Subb-An Remix) zieht es mich wirklich fast in die Leute zum Raven.



Welches ist Dein liebster Guilty Pleasure-Song?

Ha! Chris Rea – Josephine im Original natürlich. Gibt ja Covers und Bootlegs und alles. Aber das ist so einer meiner heimlichen Favs.



Welche Platte würdest Du gerne spielen, traust Dich aber nicht?

Also ganz viele Funky Old School sachen. Aber wenn die Crowd passt, dann riskier ich ab und an mal was. So ne Crystal Waters-Scheibe zum Beispiel.



Welche Platte spielst Du, wenn das Licht im Club angeht?

"Where are you now?" von Andre Lodemann. und dann, als letzte Scheibe Booka Shade – Home im Kollektiv Tumrstrasse Remix.



Mehr dazu:



Was: Soundjuwelen w/ DJ Le Roi (Get Physical, Basel), Seven Saki.
Wann: Samstag, 9. August 2014, 22 Uhr.
Wo: Schmitz Katze.
[Foto: DJ Le Roi / Promo]