Im neuen Hochschulranking schneidet die Uni Freiburg und die EH gut ab

fudder-Redaktion

Sehr gute Noten bei den Fächern BWL, VWL und Jura: Beim neusten Hochschulranking schneidet die Uni Freiburg gut ab. Doch auch die Evangelische Hochschule (EH) belegt im Ranking mir ihrem Studiengang Soziale Arbeit einen Spitzenplatz.

Im neuesten, am gestrigen Dienstag veröffentlichten Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) schneiden Fächer der Albert-Ludwigs-Universität sowie der Evangelischen Hochschule Freiburg sehr gut ab. Jedes Jahr bewertet das CHE ein Drittel aller Studienfächer neu. 2017 sind dies die Fächer BWL, Jura, Soziale Arbeit, VWL, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, -recht und -wissenschaften. An der Uni Freiburg haben das Fach BWL in der Kategorie "Abschluss in angemessener Zeit", VWL in der Kategorie "Unterstützung am Studienanfang" und Jura in den beiden Kategorien Promotionen und Forschungsgelder sehr gut ab.


Auch an der Evangelischen Hochschule (EH) in Weingarten sind die Studierenden sehr zufrieden mit dem Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit. Der Spitzenplatz betrifft die Kategorie "Studiensituation insgesamt", zu der Kriterien wie die Anzahl der Teilnehmer in einer Lehrveranstaltung, der Intensität der Betreuung der Studierenden durch Lehrende sowie das soziale Klima zwischen beiden Gruppen, die Attraktivität der angebotenen Auslandsaufenthalte, der Praxisbezug im Studium sowie die konkrete Studiendauer gehören. Auch bei der Einwerbung von Drittmitteln für die Forschung belegt die EH einen Spitzenplatz.

Mehr zum Thema: