Forscher-Blog

Im Februar findet wieder der Jugend forscht Regionalwettbewerb in Freiburg statt

fudder-Redaktion

"Frag nicht mich. Frag dich." ist das Motto des diesjährigen Wettbewerbs von Jugend forscht. 202 Schüler aus Südbaden gehen Mitte Februar beim Regionalwettbewerb Südbaden in Freiburg mit insgesamt 106 Projekten an den Start.

Am 14. und 15. Februar 2019 ist es endlich soweit: Mehr als 200 Schüler aus ganz Südbaden präsentieren wieder ihre Projekte und Erfindungen der Expertenjury von Jugend forscht. Die SICK AG organisiert den Regionalwettbewerb seit 2002 als Patenfirma. In diesem Jahr findet der Wettbewerb insgesamt zum 54. Mal statt.


In der SICK-Arena präsentieren die Schüler ihre Projekte in den Kategorien Arbeitswelt, Bio, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathe und Informatik, sowie Physik und Technik. Teilnehmer unter 14 Jahren nehmen am Wettbewerb "Schüler experimentieren" teil, alle Teilnehmer von 15 bis 21 Jahren am klassischen "Jugend forscht" Wettbewerb.

Wer im Regionalwettbewerb gut abschneidet, darf zum Landeswettbewerb nach Stuttgart oder Balingen. Für die Gewinner der Landeswettbewerbe geht es dann auf Bundesebene zum Finale nach Chemnitz.

Was: Jugend Forscht Regionalwettbewerb
Wann: Do, 14. Februar und Fr, 15. Februar
Wo: SICK Arena, Messe Freiburg
Webseite: www.sick.com/jugend-forscht

Mehr dazu:


Disclosure
fudder ist Medienpartner des Regionalwettbewerbs Jugend forscht. Dieser wird in Südbaden zum 18. Mal in Folge vom Waldkircher Unternehmen Sick AG durchgeführt. Im Rahmen dieser Kooperation gibt es wieder unser Forscher-Blog mit freundlicher Unterstützung der Sick AG. Wir versorgen euch von heute an wieder mit den interessantesten Themen rund um das Thema Jugend forscht.