Hinter den Kulissen des Theaters (19): Der Liebestrank

fudder-Anzeige

Der Liebestrank ist das Wundermittel, das den hoffnungslos verliebten Nemorino nach langer Sehnsucht in die Arme seiner geliebten Adina führen soll, die sich noch etwas ziert. Donizettis Oper steht dem Mythos von Tristan und Isolde, aus dem sie den Trank entlehnt, an glühendem Liebeseifer in nichts nach, doch ist die Handlung ins Komische verkehrt und besitzt eine Leichtigkeit, die vor allem in der Musik zum Ausdruck kommt. Nächste Vorstellung: Sonntag, 27. Dezember, 19.30 Uhr.



Video: Theater Freiburg

Im Video, das hinter die Kulissen der Inszenierung blicken lässt, wird auch der Beruf des Schauspielers anschaulich dargestellt.



Mehr dazu:

Was: Der Liebestrank
Wann: Immer um 19.30 Uhr (außer 28.02.) an diesen Spieltagen:
  • Donnerstag, 10. Dezember 2015
  • Sonntag, 27. Dezember 2015
  • Mittwoch, 06. Januar 2016
  • Samstag, 09. Januar 2016
  • Donnerstag, 28. Januar 2016
  • Samstag, 30. Januar 2016
  • Sonntag, 07. Februar 2016
  • Donnerstag, 11. Februar 2016
  • Freitag, 26. Februar 2016
  • Sonntag, 28. Februar 2016 - 15 Uhr
  • Freitag, 11. März 2016
  • Freitag, 01. April 2016
Wo: Theater Freiburg, Großes Haus
Eintritt: Karten unter Tel. 0761 201-2853, Fax 0761 201-2898, E-Mail: theaterkasse@theater.freiburg.de
Web: Der Liebestrank



Videos vergangener Aufführungen