Heute: Philosophen-Party im White Rabbit

Bernhard Amelung

Wer nach dionysischen Prinzipien lebt und sein Wochenende bereits heute beginnen lassen möchte, kann dies auf der Philosophen-Party im White Rabbit tun. Musik kommt von Valentin Paul und dem frisch gegründeten Kollektiv Belfortstraße, die leichtfüssige tanzbare Minimal-Elektronik auf tiefgründiger Bass-Basis servieren.



Friedrich Nietzsche schreibt: "Nicht das ist das Kunststück, ein Fest zu veranstalten, sondern solche zu finden, welche sich an ihm freuen." Deshalb freut sich die Freiburger Fachschaft Philosophie ganz besonders, wenn am heutigen Donnerstag zahlreiche kurzentschlossene Feierwillige zur Philosophen-Party im White Rabbit erscheinen.


Sie beginnt um 21:30 Uhr. An den Reglern stehen zum einen Valentin Paul, Freiburgs einziger mit Duracell-Kraft ausgestatteter DJ und Veranstalter, sowie das frisch gegründete Kollektiv Belfortstraße. Auf die Ohren wird es leichtfüssig tanzbare Minimal-Elektronik auf tiefgründiger Bass-Basis geben. "Das Motto lautet Minimal Moralia", sagt Mitorganisatorin Janika Kuge. Das lässt Freiraum für Selbstzerstörung und Exzess genauso wie für das Erleben von Gemeinschaft und die Freisetzung von Hochgefühlen.

Der Eintritt kostet drei Euro. Die Einnahmen des Abends kommen der Fachschaft Philosophie zu Gute.

Mehr dazu:

Was: Philosophen-Party
Wann: Donnerstag, 10. Mai 2012, 21:30 Uhr
Wo: White Rabbit
Eintritt: 3 Euro