Grünhof mit neuem Samstags-Programm

Marc Schätzle

Ab nächster Woche Samstag startet der Grünhof mit festen samstäglichen Veranstaltungsreihen im Roten Salon. "Pop-Kiste", "Es geht voran" und "Swinger Club" heißen die Abende, bei denen bei freiem Eintritt geschwoft werden darf.



Das Programm: Jeden zweiten Samstag im Monat lädt Torpedo Tom zum Swinger Club. Unter dem Motto "Alles muss, nichts kann!" wird Rock'n'Roll, wichtige Protopunker der 70er, schrabbelige Aufnahmen aus einer bestimmten Küche in Medway/UK, 80er Modrevival, Kotelettenrock der 90er, Indie begrenzt und nur auf Anfrage und ansonsten No-Fi, Garage, Rock'n'Roll und Pop gespielt.


Der dritte Samstag heißt "Es geht voran!" und wird von den beiden DJs Andy Lauscher und Nick gehostet. 80er, New Wave, NDW und Punk gibt's zu hören.

Am jedem letzten Samstag eines Monats wird die Pop-Kiste ausgekramt. "Nur gute Musik" wird versprochen, Genre- und Schubladendenken sind unerwünscht und auf die Übergänge wird nicht geachtet. Dargeboten von lokalen Musikdienstleitern, die nicht namentlich erwähnt werden möchten. Warum nur?

Der erste Samstag wurde musikalisch noch nicht "fixiert". Die Betreiber wollen sich den Abend freihalten, Vorschläge sind aber durchaus erwünscht.