Goldener Sternen hat wieder auf

Nikolai Worms

Der Tennenbacher Platz hat sein Wirtshaus wieder: nach der Entkernung und Renovierung bietet das "Goldener Sternen" unter neuer Leitung eine Mischung aus Bewährtem und Neuem - vielleicht auch das coolste Pissoir der Stadt.



In den Räumen des "Goldener Sternen" befindet sich bereits seit etwa 100 Jahren ein Wirtshaus. Diese Tradition wollen die neuen Betreiber Hamme Gnann und Hilmar Schäuble aufrecht erhalten: "Die zünftig-herzhafte Wirtshausatmosphäre soll bleiben. Unser Angebot richtet sich an ein breites Publikum, wir wollen Angebote für Anwohner, Studenten und Leute aus der Innenstadt bieten. Jung und alt können hier bei uns am Stammtisch zusammensitzen."




Lokalität

Innen besteht der Sternen aus einem hellen Schankraum mit moderner Bar, in dem etwa 120 Gäste Platz finden. Der Außenbereich mit Biergarten und Aussicht auf den Tennenbacher Platz fasst 170 Gäste. "Wir zeigen im Sternen regelmäßig Bundesliga- und Champions League-Spiele, außerdem haben wir einmal im Monat einen Kabarettabend", sagt Hilmar Schäuble.



Speisekarte

Auf der Mittagskarte stehen jeden Tag ein vegetarisches (5,50 Euro) und ein fleischhaltiges (6,50 Euro) Gericht zur Auswahl. "Die Küche ist badisch mit schwäbischen Einschlag", sagt Gnann, "wir haben zum Beispiel Kartoffelsalat, Flammkuchen, Wurstsalat, Gaisburger Marsch und selbstgemachte Maultaschen. Als Besonderheit planen wir eine Whiskykarte, eine Absinth-Auswahl und die erste Freiburger Rumkarte."



Personal

Der Sternen wird von Hamme Gnann und Hilmar Schäuble betrieben, letzterer ist außerdem Geschäftsführer des Schlappen. "Auch die Gestaltung der Toiletten war eine Idee von Hilmar", so Gnann.



Öffnungszeiten

Täglich 11 Uhr bis 1 Uhr
 

Adresse

Wirtshaus Goldener Sternen
Emmendinger Str. 1
79106 Freiburg im Breisgau
Telefon: 0761 / 278373