Go Go Plant 2: Superpflanze auf dem Weg zur Apotheke

Nikolai Worms

Wer kennt das nicht: Durch einen radioaktiven Unfall verwandelt man sich plötzlich und unerwartet in eine Topfpflanze mit Superkräften, möchte diesem Zustand aber möglichst schnell wieder entfliehen und muss sich deshalb den Weg zu nächsten Apotheke freiboxen.



Dazu haut man bekanntlich einfach mit dem ausfahrbaren Boxhandschuh alle Traktoren und Puddings kurz und klein, die sich einem so tagtäglich in den Weg stellen. Da eigentlich schon fast jeder diese Erfahrung gemacht hat, muss hier ja nicht noch lang und breit erklärt werden, wie man die Pflanzenblätter als Hubschrauberrotor oder wahlweise als Bohrer einsetzt, oder?


Vielleicht sei noch kurz erwähnt, dass es auch einen Kescher zum Geldeinsammeln gibt; wer mehr als 200.000 Punkte macht, kann sich damit im nächsten Level von dem nimmermüden italienischen Opernsänger freikaufen, der bei Go Go Plant 2 für die Hintergrundbeschallung sorgt.

Mehr dazu:

Web: Go Go Plant 2