Gleitschirmflieger stürzt beim Schauinsland ab

Markus Hofmann

Ein 33-jähriger Mann aus Freiburg ist am Dienstagnachmittag gegen 18.45 Uhr mit seinem Gleitschirm beim Schauinsland im Bereich Holzschlägermatte abgestürzt. Zeugen haben beobachtet, wie der Mann plötzlich an Höhe verlor und schließlich senkrecht zu Boden stürzte. Er verletzte sich und wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Unfalls ist derzeit noch unklar. Es befanden sich keine weiteren Gleitschirmflieger zum Unfallzeitpunkt an der Örtlichkeit. Offenbar hatte der Mann eine Notlandung versucht. Weitere Ermittlungen haben die Beamten des Polizeireviers Freiburg-Süd, Telefon 0761/882-4421, übernommen.