Gewinn Tickets für Art Brut in der Kaserne

Carolin Buchheim

Art Brut waren dank eines wunderbaren, energiegeladenen ersten Albums voller Hits und fantastischer Live-Gigs verdienterweise eine der Hype-Bands des vergangenen Jahres. Kommenden Dienstag macht die zu zwei Fünfteln deutsche Band auf der Tour zum neuen Album "It's a bit complicated" in der Kaserne in Basel halt. fudder verlost 3x2 Karten.



Art Brut sind eine erstklassige Live-Band. Frontmann Eddie Argos kickt als erstes seine durchgelaufenen Slippers von den Füßen, um den Abend auf durchlöcherten Socken zu bestreiten und erzähltsingtschreit danach vollkommen ironiefrei über erste große Lieben, Punk-Rock, Mix-Tapes und erektile Dysfunktion. "I'm just talking to the kids", behauptet Eddie in "Formed a band", und die Kids, sie hören nicht nur zu, sondern gröhlen jedes seiner Worte mit und hüpfen und strecken die Fäuste in die Höhe.

Später skandieren sie "Art! Brut! Top! Of! The! Pops!" Und dass, obwohl die legendäre Fernsehsendung im vergangenen Jahr endgültig eingestellt wurde.

Hinter Eddie drischt derweil Drummer Mike B. stehend auf sein Instrument ein, die Gitarristen Ian und Jasper eifern um die beste Rockerpose des Abends während Bassistin Freddie sich breit grinsend genussvoll in ihren Basslinien ergeht.

Art Brut, zum ersten Mal live, hauen einem um, mit ihrer Energie und Bratzigkeit. Man steht zuerst mit heruntergefallenem Unterkiefer fassungslos vor der Bühne; Später hüpft man verschwitzt vor ihr herum.

Wenn man Art Brut dann wieder mal spielen sieht, und wieder und wieder (immerhin touren die Guten ja intensiv und spielten im vergangenen Sommer Festival nach Festival nach Festival), dann stellt man mit Erschrecken fest, dass die Band die große Show immer und immer und immer und immer wieder hinlegen, egal wie klein oder groß ihre Bühne. Die können nicht anders. Die können nur genau so live spielen. Mit der großen, von Herzen kommenden Rocker-Pose. Das muss sehr ermüdend sein.

Auch wenn"It's a bit complicated", das diesen Sommer erschienene zweite Album, bei weitem nicht an das Debut "Bang Bang Rock'n'Roll" heranreicht, sollte das am Dienstag ein unterhaltsamer, verschwitzter Abend in der Kaserne werden.

Mal gucken, wie kaputt Eddies Socken diesmal sind.

Verlosung

Um an der Verlosung teilzunehmen, schick einfach ein E-Mail mit der Betreffzeile "Art Brut", Deinem Namen und Deiner Telefonnummer an gewinnen@fudder.de.
Einsendeschluß ist Montag, der 24. September 2007, 18 Uhr. Die Gewinner werden nach der Verlosung per Anruf benachrichtigt.

Mehr dazu:


Was: Art Brut (Support: The Big Bang Boogie)
Wann: Dienstag, 25. September 2007, 21 Uhr
Wo: Kaserne Basel
Eintritt: 28 CHF

Art Brut - Direct Hit