Gewaltsamer Handtaschenraub am Runzmattenweg: Polizei nimmt 15-Jährigen fest

fudder-Redaktion

Zunächst bat er die Frau um eine Zigarette, dann stieß er sie um und entriss ihr die Handtasche: Die Polizei hat an diesem Freitagmorgen einen Jugendlichen festgenommen - noch ganz in der Nähe des Tatorts:

Ein Jugendlicher hat an diesem Freitagmorgen eine Frau an der Straßenbahnhaltestelle Runzmattenweg ausgeraubt. Gegen 5.45 Uhr bat er sie zunächst um eine Zigarette.


Als die 46-Jährige ihm diese verweigerte, stieß er sie nach hinten. Die Frau fiel gegen eine Sitzbank und verletzte sich dabei leicht. Darauf entriss ihr der Jugendliche die Handtasche.

Sofort leitete die Polizei eine Fahndung ein und nahm den Täter - einen 15-Jährigen - in der Nähe der Haltestelle fest. Er war der Polizei bereits durch frühere Vorfälle bekannt. In seinen Taschen befanden sie mehrere Karten, die er aus dem Geldbeutel der Frau gestohlen hatte. Auch die Handtasche tauchte wieder auf - im Gebüsch.